Natascha bewertet den Studiengang Bachelor in Psychologie

Universität Zürich

21 Bewertungen
3.9
100% Weiterempfehlung
Melden
Like Icon
Natascha , 06.02.2019, Abschlussjahr 2019

das volle Rucksäcklein Psychologie

Psychologie an der UZH zu studieren ist vielleicht nicht ganz so einfach, dafür aber lohnenswert. Die UZH verlangt (verglichen mit anderen Universitäten) eher viel von ihren Studenten und das Assessmentjahr zu bestehen ist ein grosser Schritt, an dem leider viele (beim ersten Versuch) scheitern. Man soll sich aber davon auf keinen Fall runterkriegen lassen, es ist definitiv auch gut machbar und mit der richtigen Motivation und Disziplin findet man auch Spass daran und das Jahr gibt einem viel mit (inhaltlich, wie auch im Bereich der erworbenen Fähigkeiten). Das Studium ist sehr breit, ziemlich Theorie-lastig, und man bekommt in alle Teile der akademischen Psychologie einen guten Einblick. Von klinscher über Entwicklungs-, Kogntitions-, Sozial-, Emotions,- Arbeits- und Organisations-, Bio-, Persönlichkeit-, Neuropsychologie bis hin zur Forschungsmethoden und Statstik, alles besucht man. Man kann zeimlich wenig frei wählen und hat den grössten Teil als Pflichtvorlesungen vorgeschrieben. Auch kleinere Seminare sind sehr spärlich vorhanden im Bachelor. Wenn man also ganz klar nur einen gewissen Teil der Psychologie spannend findet, und/oder hauptsächlich den praktischen Bezug sucht, dann ist das Studium Psychologie an der UZH vielleicht nicht ganz das richtige. Für alle die aber gerne dieses interessante Feld im universitären Rahmen lehren möchten, für die ist es aber durchaus sehr empfehlenswert. Man hat mit dem Bachelor Psychologie dann ein gutes Wissen und einen guten Überblick über den Bereich - muss aber doch noch weiter investieren (sicherlich in einen Master und evt folglich in Weiterbildungen für eine spezifische Richtung zB zur Ausbildung zum Therapeuten) um dann bereit für die Berufswelt zu sein.
Bewertung:
Dozenten / Lehrer
Ausstattung der Schule
Organisation der Schule
Rahmenangebot / Umfeld
Lehrinhalt

Weitere Erfahrungsberichte - UZH

Michi, 04.03.2019 Universität Zürich
3.2
Eva, 04.03.2019 Universität Zürich
3.6
Lorena, 04.03.2019 Universität Zürich
4.6
Agatha, 04.03.2019 Universität Zürich
3.8
Larissa, 04.03.2019 Universität Zürich
4.6