Ferien- und Nebenjobs

Um sich das Leben während des Studiums zu finanzieren, arbeiten die meisten Studierenden während des Semesters oder den Ferien. Allerdings ist das Finden einer geeigneten Stelle oft leichter gesagt als getan. 

Welche Studentenjobs gibt es?

Zum einen gibt es die klassischen Bürojobs. Hier erledigt man oft einfachere Büroarbeiten wie z. B. das Erstellen von PowerPoint-Präsentationen oder das Bearbeiten von Excel-Tabellen. Anspruchsvollere Bürojobs sind meistens besser bezahlt und sind dementsprechend auch härter umkämpft. Um solche anspruchsvollere Stellen zu bekommen, muss man oft einige Mindestanforderungen erfüllen und bereits erste Arbeitserfahrung oder persönliche Kontakte haben.

Neben den klassischen Bürojobs gibt es jedoch auch noch viele andere Möglichkeiten um Geld zu verdienen. Bekannte Möglichkeiten sind beispielsweise das Arbeiten im Service in Restaurants oder Cafés, als Barkeeper und als Aushilfe in Supermärkten oder Kleiderläden.

Wenn man den Stellenmarkt jedoch ein wenig durchforstet, findet man oft noch spezielle Stellen, welche alle ihre eigenen Eigenschaften und Vorzüge haben. Studenten können beispielsweise auch als Auf- und Abbauhelfer an Konzerten oder Festivals, als Bademeister, als Cateringpersonal, als Sicherheitspersonal oder als Promoter arbeiten.

In welchem Umfang kann gearbeitet werden?

Bei einem Job im Büro arbeitet man oft zu normalen Arbeitszeiten und meistens auch nur unter der Woche. Bei Stellen im Verkauf oder in der Gastronomie beginnen die Arbeitszeiten oft ein wenig später. Dafür arbeitet man am Abend jedoch länger. Und wer in einer Bar arbeitet, wird manchmal auch bis tief in die Nacht arbeiten. Spezielle Jobs, wie diejenigen als Sicherheitspersonal, können lange Arbeitstage zu ungewohnten Arbeitszeiten mit sich bringen.

Bei Bürojobs werden meistens fixe Arbeitszeiten vorausgesetzt, während bei Jobs wie z. B. bei denjenigen im Service die Arbeitszeiten ein wenig flexibler gestaltet werden können. Bei einigen Jobs, z. B. Promoter oder Auf- und Abbauhelfer, ist die Arbeitszeitgestaltung noch flexibler, da man selber aussuchen kann, bei welchen Veranstaltungen man arbeitet und bei welchen nicht.

Wo finde ich den geeigneten Job?

Heutzutage werden viele Jobs über das Internet ausgeschrieben. Auf verschiedenen grösseren Jobbörsen werden alle möglichen Stellen inseriert. Allerdings sollte man seine Suche nicht auf die Jobbörsen beschränken. Oft lohnt sich auch ein Blick auf die firmeneigenen Webseiten, denn dort werden manchmal auch Stellen ausgeschrieben, welche auf keiner Jobbörse zu finden sind. Zudem besitzen viele Universitäten auch eigene Jobbörsen auf ihrer Website, auf der dann weitere Studentenjobs zu finden sind. Manchmal lohnt es sich auch, bei Unternehmen direkt nach Arbeitsmöglichkeiten zu fragen.

Für etliche Jobs gibt es keine Inserate, weil sie „unter der Hand“ vergeben werden. Man sollte daher auch in Jobnetzwerken wie beispielsweise LinkedIn, in Studentengruppen auf Facebook oder auch in Studentenforen nach Stellen suchen. Ausserdem sollte man sein persönliches Netzwerk nutzen. 

VERWANDTE THEMEN

Finanzierung