Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Schweizerische Bauschule Aarau AG Bauschule

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Dipl. Techniker/in HF Bauführung Hoch-/Tiefbau

Bauschule

Überblick

Logo der Schweizerische Bauschule Aarau AG Bauschule

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 Schuljahre à je 2 Semester

Dauer

Aarau

Standorte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

24. April 2023

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Eldora Restaurant

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1895

Gründungsjahr

500

Studierende

Voraussetzungen

Für die Aufnahme ist grundsätzlich eine Berufslehre mit EFZ als Maurer/Maurerin oder Strassenbauer/ Strassenbauerin oder zusätzlich eine umfassende Berufspraxis im Bauhauptgewerbe erforderlich. Zur optimalen Studienvorbereitung führen wir jeweils ab Januar einen Vorbereitungskurs mit Schwerpunkt Deutsch und Mathematik durch. Der Kurs steht allen Interessenten zur Verfügung und ist für alle ohne Berufsmatur, Matur, Vorarbeiter- oder Polierausbildung obligatorisch.

Über den Lehrgang

Techniker/innen HF Bauführung sind für die Organisation, Führung, Steuerung und Administration von Bauaufträgen im Hoch- und Tiefbau verantwortlich. Zusammen mit dem Baustellenkader stellen sie sicher, dass der Bauprozess sicher, termingerecht, wirtschaftlich und den geforderten Qualitätsansprüchen gerecht durchgeführt wird. Als Angestellte in einer Bauunternehmung des Bauhauptgewerbes im Hoch-/ und Tiefbau nehmen sie an der Entwicklung der Unternehmung teil und vertreten diese nach aussen.

Mit unserer Ausbildung werden motivierte und engagierte Berufsleute mit einem EFZ Abschluss im Bauhauptgewerbe angesprochen, die eine fundierte und praxisorientierte Ausbildung zum Bauführer in Angriff nehmen wollen. Die erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen sind gesuchte Fach- und Kaderkräfte in den Bauunternehmungen und übernehmen früh die Verantwortung für anspruchsvolle und spannende Bauprojekten im Hoch- und Tiefbau. Durch die breite Ausbildung besteht die Möglichkeit in verschiedenen Bereichen des Bauwesens wie Hochbau, Tiefbau, Umbau, Spezialtiefbau, Brückenbau oder auch Tunnelbau tätig zu sein.

Das Studium dauert drei Jahre und kann berufsbegleitend und als Vollzeitstudium absolviert werden. Abgeschlossen wird das Studium mit dem Titel Diplomierte Technikerin / Diplomierter Techniker HF Bauführung und dem begehrten und einzigartigen Titel Bauführerin SBA / Bauführer SBA.