Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

zum Vergleich hinzugefügt

Logo der Bildungswerk für therapeutische Berufe BTB

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Überblick

Logo der Bildungswerk für therapeutische Berufe BTB

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

20 Monate

Dauer

Lobirke

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Über den Lehrgang

Neben der persönlichen Bedeutung des Themas Gesundheit liegt es auch in der Verantwortung von Unternehmen, arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren abzuwenden und die Gesundheit der Beschäftigten am Arbeitsplatz zu schützen und zu verbessern.

Im betrieblichen Gesundheitsmanagement sind Sie als Fachkraft für betriebliche Gesundheitsförderung für den Aufbau von Gesundheitsressourcen in Unternehmen verantwortlich. Ihre Aufgabe ist es, auf die jeweiligen betrieblichen Rahmenbedingungen hin zugeschnittene Gesundheitsfördermaßnahmen zu initiieren, deren Umsetzung zu unterstützen und langfristig zu implementieren. Sie setzen sich für gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen ein und vermitteln Impulse für eine gesunde Lebensführung. 

Als Präventionsfachkraft im betrieblichen Gesundeitsmanagement sind Sie in der Lage sowohl selbstständig als auch angestellt in unterschiedlichen Bereichen arbeiten zu können.


Weitere Infos

1

Zielgruppe

Die Ausbildung ist ideal für

  • Beschäftigte, die in ihrem Unternehmen neue Aufgaben in der Prävention und Gesundheitsförderung übernehmen möchten
  • Personalleiter und -referenten
  • Betriebs- und Personalräte
  • Verantwortliche in der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • Sicherheitskräfte
  • Betriebsärzte
  • Arbeitsmediziner, freiberufliche Berater, Coaches und Trainer, die sich in diesem Bereich weiterqualifizieren möchten.
  • Vertreter von Unfallversicherungsträgern und Krankenkassen,
  • Absolventen und Studenten sozial-, human- und betriebswirtschaftlicher Studiengänge
2

Ausbildungssziele

  • Sie lernen die Rahmenbedingungen der betrieblichen Gesundheitsförderung in Deutschland kennen, damit Sie Ihren Ansprechpartnern den theoretischen Hintergrund für notwendige Präventionsmaßnahmen fundiert darstellen können.
  • Sie erarbeiten sich Kenntnisse über Stressprävention und -bewältigung sowie über die verschiedenen Arten von Stressoren.
  • Ihr Wissen befähigt Sie, Maßnahmen zur gesunden Ernährung zu entwickeln und umzusetzen.
  • Durch Ihre umfassenden Kenntnisse von gesundheitsrelevanten Faktoren der Lebensführung tragen Sie mit Ihren Vorschlägen zur Steigerung der Lebensqualität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.
  • Sie wenden Ihre neuen Kommunikationsfähigkeiten in unterschiedlichen Beratungsprozessen sinnvoll an.
  • Ihr Wissen zur Optimierung von Arbeitsabläufen wird dazu beitragen, berufliche Problemlagen zu erkennen und zu vermeiden.
  • Sie lernen, Ihre erworbenen Fachkenntnisse in Seminaren und Einzelberatungen anzuwenden.
3

Die Lernbereiche in Kürze

  • Belastungen
  • Stresserkennung und -prävention
  • Ernährungslehre und -wissenschaften
  • Kommunikation
  • Der Beratungsprozess
  • Problemlösung und Entscheidungsfindung
  • Zeitmanagement
  • BerufskundeWeitere Vorteile für BTB-Studenten
  • kostenfreie Teilnahme an unserem optionalen Webinarangebot
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an optionale Sonntagsvorlesungen
  • kostenfreie 2-jährige Weiterbetreuung durch das BTB nach dem offiziellen Ausbildungsende, falls Sie Ihre Abschlussarbeit in der regulären Dauer nicht absolvieren konnten, dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen.
  • Nach erfolgreichem Lehrgangsabschluss erstatten wir Ihnen das erste Jahr Mitgliedschaft im Berufsverband für freie Gesundheitsberufe, der Deutschen Gesellschaft für Gesundheit und Prävention (DGGP) e. V.
  • Existenzgründungsberatung durch den früheren Schulleiter Jürgen Obst
  • spezielle Marketingberatung für Ihre spätere Praxistätigkeit durch unsere Spezialisten im BTB-Sekretariat: Herrn Stefan Waloschek (Design Werbemedien) und Herrn Joscha Körschgen (Internetauftritt)

Deine Vorteile bei eduwo

Bester Preis

Buche über eduwo und profitiere von Rückerstattungen über 50% für deine Weiterbildung.

Vollständigkeit

Entdecke über 4‘500 Lehrgänge von 250 Schulen in der Schweiz auf unserer Plattform.

Icons/Ico-Swap-WhiteCreated with Sketch.

Direkter Vergleich

Vergleiche wichtige Kriterien von möglichen Lehrgängen direkt miteinander.

Spare Zeit

Finde dank Infomaterial-Bestellung, Vergleichs-Tool und kostenloser Beratung in Kürze deine passende Weiterbildung.

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Alicia Brückmann | Bildungs-Beraterin
Alica Brückmann | Bildungs-Beraterin

Kostenlose Weiterbildungsberatung

Uns ist es ein grosses Anliegen, dass du die Weiterbildung findest, die wirklich zu dir passt. Lass uns doch an einem virtuellen Kaffee (15 Minuten) über deine berufliche Zukunft, Weiterbildung, Karriere und deine aktuellen Herausforderungen sprechen. So können wir Weiterbildungsmöglichkeiten und Bildungsangebote zusammen anschauen, damit du dich für die ideale Weiterbildung entscheiden kannst. Sehr gerne nehme ich mir Zeit für dich!

a