Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Bildungszentrum BVS St. Gallen BVS

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Logistikfachmann/frau mit eidg. Fachausweis

BVS

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 Jahr

Dauer

St. Gallen

Standorte

CHF 4350 pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

April/Oktover

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1990

Gründungsjahr

1000

Studierende

Voraussetzungen

  • eidg. Fähigkeitsausweis oder eine Matura/Berufsmatura und danach mindestens 3 Jahre Praxis in einem der Logistikbereiche (Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling),

oder

  • eidg. Berufsattest und danach mindestens 4 Jahre Praxis in einem der Logistikbereiche (Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling),

oder

  • mindestens aber 6 Jahre Praxis in einem der obigen Logistikbereiche,

oder

  • ein anderer eidg. Fachausweis aus einem der Bereiche Beschaffung, Produktion, Lager, Distribution oder Entsorgung/Recycling

und

  • die erforderlichen SSC-Basismodulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigung.

Über den Lehrgang

Die Logistiker/innen eignen sich theoretische und praktische Kenntnisse zur Verarbeitung fachspezifischer Problemstellungen der innerbetrieblichen Logistik an. Sie analysieren innerbetriebliche Logistikprozesse im Industrie-, Handel- und Dienstleistungsbetrieb, eruieren Schwachstellen, schlagen entsprechende Lösungsansätze vor und realisieren deren Umsetzung. Ausserdem leisten Sie als Teammitglieder durch eine effiziente Teamarbeit und ihre fachlichen und methodischen Fähigkeiten einen wesentlichen Beitrag zur Optimierung des Logistikgesamtprozesses.