Bis zu CHF 800.- Rückerstattung sichern bei einer Buchung über eduwo. Nur noch bis zum 17.1.2022.

Kategorien

Tools

Über Eduwo

Tell Werden

Weiteres

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

HF für Wirtschaft

BWZ-Rappi

0

Überblick

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 - 3 Jahre

Dauer

Rapperswil-Jona

Standorte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

2002

Gründungsjahr

600

Studierende

Voraussetzungen

Formale Eintrittsvoraussetzungen für eine Höhere Fachschule für Wirtschaft sind:

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis Kaufmann/Kauffrau Profil E, M oder
  • ein Diplom einer vom Bund anerkannten Handelsmittelschule oder
  • ein Maturitätszeugnis mit Schwerpunkt Wirtschaft 
  • eine minimale Berufspraxis von zwei Jahren sowie ein Anstellungsverhältnis von mindestens 50%
  • oder
  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis eines anderen Berufes mit mindestens dreijähriger Grundbildung 
  • drei Jahre Berufserfahrung in Wirtschaft oder Verwaltung und ein Anstellungsverhältnis von mindestens 50%

Zudem  sind gute Englischkenntnisse (Niveau Mittelstufe B1/B2) und solide  Kenntnisse im Rechnungswesen (Stufe Abschluss Kaufmännische Berufslehre)  Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium.

Die Vorkenntnisse  werden im Rahmen eines Aufnahmeverfahrens überprüft. Im Fall von  Wissenslücken bietet das BWZ geeignete Vorbereitungskurse an.
Bei Fragen zur Ausbildung oder zu den Zulassungsbedingungen stehen wir für ein persönliches Gespräch gerne zur Verfügung.

Damit  der Studiengang "dipl. Betriebswirtschafter/-in HF" erfolgreich  absolviert werden kann, wird die Bereitschaft zu einem Selbststudium von  mehreren Stunden pro Woche vorausgesetzt.

Über den Studiengang

Ihr Karriereschub an der Kaderschmiede in der Region

Sie wollen den nächsten Karriereschritt machen und Ihr Kompetenzprofil schärfen?

Das  Diplom Betriebswirtschafter/-in HF öffnet Ihnen Türen in  unterschiedlichsten Branchen und Funktionsbereichen. Egal ob im eigenen  Unternehmen, einem KMU oder einem der Fortune 500.

Die  Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) ermöglicht es Ihnen eine  fundierte und vielfältige betriebswirtschaftliche Generalistenausbildung  zu absolvieren und danach eine anspruchsvolle Kaderposition zu  übernehmen. 

Die Ausbildung zum dipl. Betriebswirtschafter/-in HF an  der HFW die höchste betriebswirtschaftliche Weiterbildung, die  ausserhalb eines Hochschulstudiums in der Schweiz absolviert werden  kann.

Profitieren Sie bei  uns von persönlicher Betreuung durch engagierte, praxiserfahrene  Dozenten und angenehme Klassengrössen. Der intensive Transfer von Themen  aus dem Unterricht in die eigene Berufspraxis und aus der täglichen  Arbeit in die Ausbildung machen den besonderen Wert dieser Ausbildung  aus.

Der Weg zum Ziel

In  sechs Semestern erarbeiten Sie sich breite Kompetenzen in den  betriebswirtschaftlichen Disziplinen und lernen das Wissen vernetzt  anzuwenden. Zusätzlich entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten in der  Selbstorganisation und in der Kommunikation mit Anderen. Sie erweitern  zudem Ihr Englisch und haben die Möglichkeit, ein anerkanntes Zertifikat  (BEC Vantage) zu erlangen.

Der krönende Abschluss Ihrer Ausbildung ist eine Diplomarbeit, die Sie im sechsten Semester erstellen.

Die Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW am BWZ Rapperswil-Jona ist Teil der HF-Zürichsee, der Höheren Fachschule mit Qualität in der Region Zürichsee-Obersee!


Ausbildungsziel

Die  Ausbildung an der Höheren Fachschule für Wirtschaft befähigt zur  Übernahme anspruchsvoller Fach- und Führungsaufgaben in allen  Funktionsbereichen von Wirtschaft und Verwaltung. Die Studierenden  erhalten eine umfassende, vernetzte und praxisbezogene  betriebswirtschaftliche Ausbildung.

Das BWZ Rapperswil-Jona führt seit 2008 eine Höhere Fachschule für Wirtschaft und hat somit langjährige Erfahrung in diesem Bereich.  

Die Qualität der  Ausbildungen wird am BWZ Rapperswil-Jona hochgehalten.  Die Schule ist  bekannt für ihre Ansprüche, aber auch dafür, dass die Absolventen etwas  können. Als kantonale Bildungsinstitution sind wir der regionalen Wirtschaft und dem guten Ruf verpflichtet.


Kursinhalt

  • Unternehmensführung
  • Marketing / PR
  • Produktion
  • Beschaffung und Logistik
  • Qualität, Umwelt und Sicherheit
  • Personalwesen
  • Finanzierung und Investition
  • Rechnungswesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Organisation und Change Management
  • Projektmanagement
  • Wirtschaftsenglisch
  • Vernetzung