Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Bildungszentrum für Technik Frauenfeld BZT

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Metallbaumeister/in mit eidg. Diplom (HFP)

BZT

Überblick

Logo der Bildungszentrum für Technik Frauenfeld BZT

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

4 Semester und umfasst 918 Lektionen

Dauer

Frauenfeld

Standorte

max. 20'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

11. Februar 2022

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1854

Gründungsjahr

750

Studierende

Voraussetzungen

  • Die Ausbildung richtet sich an Absolventen der Berufsprüfung mit Fachausweis als Metallbau-Werkstatt- und Montageleiter/in oder als Metallbaukonstrukteur/in und mindestens ein Jahr Metallbaupraxis nach Erhalt der Fachausweise. 

Über den Lehrgang

Der Lehrgang Metallbaumeister/in (SBFI Zertifikat) richtet sich an Metallbaufachleute, die sich das Wissen und die Fähigkeiten aneignen wollen, um einen Metallbau-, Stahlbau- oder Fassadenbaubetrieb zu führen oder in einem grösseren Unternehmen verantwortungsvolle Führungsfunktionen zu übernehmen. Sie erfüllen hauptsächlich organisatorische und administrative Aufgaben und vertreten das Unternehmen gegen aussen.

Weitere Infos

1

Aufbau des Studiums

Der Lehrgang dauert 4 Semester und umfasst 918 Lektionen Präsenzunterricht sowie je eine Modullernzielkontrolle pro Modul und eine Abschlussprüfung nach Beendigung des Lehrgangs.


Module

  • Modul 04 - Kalkulation II
  • Modul 06 - Werkstofftechnologie + Verfahrenstechnik II
  • Modul 07 - Statik und Festigkeitslehre
  • Modul 11 - Konstruieren II
  • Modul 12 - Konstruieren III
  • Modul 17 - Personalführung II
  • Modul 20 - Recht & Versicherung
  • Modul 21 - Betriebsleitung I
  • Modul 22 - Betriebsleitung II
  • Modul 23 - Rechnungswesen I
  • Modul 24 - Rechnungswesen II
2

Perspektiven

  • Ganzheitliches und strategisches Personalmanagement
  • Mit Kunden, Lieferanten sowie Finanzinstituten kommunizieren und verhandeln
  • Den gesamten Betrieb leiten, dessen strategische Entwicklung analysieren und zukunftsgerichtete Strategien entwickeln
  • Aufträge akquirieren sowie Kalkulationen und Offerten erstellen
  • Marketing und Verkauf planen, koordinieren und umsetzen
  • Gestalterische Ideen für spezifische Kundenbedürfnisse entwickeln
  • In grösseren Unternehmen Teilbereiche als Mitglied der Geschäftsleitung führen
  • Gründung und Führung eines eigenen Unternehmens