Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Diplom Bauleiter/in CAMPUS SURSEE Bildungszentrum Bau der Campus Sursee Campus Sursee

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bauleiterausbildung HFP

Campus Sursee

Überblick

Logo der Campus Sursee Campus Sursee

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

70 Präsenztage

Dauer

Sursee

Standorte

28'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

  • Absolventen/innen einer Fachhochschule oder einer höheren Fachschule
  • Inhaber/innen eines Fachausweises aus dem Baugewerbe

Absolventen/innen einer Berufslehre (EFZ) prädestinierter Berufe:

  • Planerberufe: Architektur, Ingenieurbau, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur, Raumplanung
  • Bauberufe: Maurer, Verkehrswegbauer, Zimmermann
  • Bauausbaugewerbe 

Über den Lehrgang

Die Ausbildung Bauleiter/in HFP richtet sich an Bauleitende aus Generalunternehmungen, Planungs-/Architektur-/ und Ingenieurbüros sowie Baudienstleistern, die ihre Kompetenzen im Bereich Bauleitung ausbauen wollen.

Die Ausbildung Bauleiter/in HFP ist in zwei sich ergänzende und aufbauende Ausbildungsteile aufgeteilt – dem Lehrgang Bauleiter als Grundlagenausbildung sowie dem weiterführenden Vorbereitungskurs (VBK) Bauleiter HFP zur gezielten Vorbereitung auf die Höhere Fachprüfung Bauleiter/in Hoch-/Tiefbau. Beide Ausbildungen sind berufsbegleitend, praxisorientiert und modular aufgebaut.

Im Rahmen der Ausbildungen erweitern Sie Ihre Handlungskompetenzen in den Bereichen Planung, Kosten, Leitung, Technik und Recht. Sie koordinieren die Arbeiten auf der Baustelle zwischen den verschiedenen Anspruchsgruppen dank souveräner Kommunikation sowie korrektem Umgang sicher und zielorientiert.

Inhalt
Die Ausbildung Bauleiter HFP ist in zwei sich ergänzende und aufbauende Ausbildungsteile aufgeteilt. Der Lehrgang Bauleiter ist der erste Ausbildungsteil zur Vorbereitung auf die HFP Bauleiter. Angehende und aktive Bauleitende erhalten in 6 Modulen, das Rüstzeug zur Bewältigung der anspruchsvollen Aufgaben im Berufsalltag. Die Ausbildung dauert 30 Tage und wird mit einer Zertifikatsarbeit abgeschlossen. Der Vorbereitungskurs Bauleiter HFP richtet sich an die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs und bildet den zweiten Ausbildungsteil zur Vorbereitung auf die HFP Bauleiter Hoch-/Tiefbau. Mit den Modulen «Baukonstruktion Hochbau» oder «Baukonstruktion Tiefbau» können Sie sich gezielt auf die HFP vorbereiten. Die Ausbildung umfasst 6 Module, dauert 40 Tage und wird mit einer Projektarbeit abgeschlossen.

Ziele
Die Teilnehmenden sind mit grundlegenden Führungsinstrumenten und den wichtigsten Führungsmethoden vertraut. Sie aktualisieren die Grundlagen und erweitern ihre Handlungskompetenzen in den Bereichen Planung, Leitung, Technik und Recht. Sie verstehen die Abhängigkeiten verschiedener Bereiche im Bauprozess. Die Teilnehmenden leiten die Arbeiten auf der Baustelle dank souveräner Kommunikation und korrektem Umgang sicher und zielorientiert. Mit den erworbenen Kompetenzen sind sie fähig, sich im schnell ändernden Berufsumfeld zu bewähren und ihre Fähigkeiten bei neuen, veränderten Problemstellungen anzuwenden.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.