Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Certificate of Advanced Studies in Supervision und Teamcoaching der CZO Coachingzentrum Olten GmbH das Coachingzentrum Olten

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Supervision und Teamcoaching

das Coachingzentrum Olten

Überblick

Logo der CZO Coachingzentrum Olten GmbH das Coachingzentrum Olten

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

16 Tage während 6 Monaten

Dauer

Olten

Standorte

15 ECTS

Punkte

Ganzer Lehrgang: CHF 9250.– inkl. Lehrmittel

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

2001

Gründungsjahr

850

Studierende

Über den Lehrgang

Begleiten Sie Gruppen und Teams wirkungsvoll

Aufbauend auf bereits vorhandenem Coaching Know-how erlernen Sie den Umgang mit komplexen Beratungssituationen mit Teams und Gruppen.

Sie werden befähigt, Supervisionen und Teamcoachings durchzuführen und begleiten Ihre Kundinnen und Kunden umfassend und prozessorientiert bei der Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen.

Sie erhalten zudem das Zertifikat «Begleitung von Gruppen und Teams» nach Abschluss des Lehrganges und der erfolgreicher Erbringung aller notwendigen Kompetenznachweise. 


Ausbildungsziele

  • Verschiedene Arbeitsformen auf dem systemischen Hintergrund in der Supervision und im Teamcoaching einsetzen
  • Gruppenprozesse und Phasen der Gruppenentwicklung umfassend verstehen
  • Instrumente und Methoden kennen und anwenden
  • Eigene Gruppendynamik und Gruppenprozesse durchführen und reflektieren


Zielgruppen

Diese Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungspersonen mit Beratungs- und Begleitungsaufgaben. Angesprochen sind Berufsgruppen wie z.B.

  • Coaches
  • Resilienztrainer
  • Mentoren
  • Ausbildungsfachleute
  • Erwachsenenbildner
  • Personal- und Organisationsentwickler
  • Unternehmensberater
  • Geschäftsführer von KMU
  • Führungskräfte
  • Projektleiter
  • HR-Verantwortliche
  • Personalberater
  • Qualitätsmanager
  • Stabsmitarbeitende

Weitere Infos

1

Vom betriebl. Mentor zum dipl. Supervisor – Coach (HFP)

Prüfungsvorbereitung auf die höhere Fachprüfung (HFP)
Bereiten Sie sich fokussiert und nachhaltig auf die höhere Fachprüfung vor. Basierend auf Ihrem Vorwissen und mehrjähriger Berufspraxis als Beratungs- und Begleitungsperson vertiefen Sie sich fachlich im Bereich Coaching und Supervision und entwickeln sich nachhaltig weiter. 


Ausbildungsziele

  • Zielführende und effektive Prüfungsvorbereitung
  • Bedürfnisorientiertes Lernen dank kleiner Gruppengrösse
  • Erlangung einer eigenständigen Profession als Beratungsperson


Zielgruppen
Angesprochen sind betriebl. Mentoren mit Berufserfahrung, die ihre Begleitungs- und Beratungskompetenz im Format Coaching und Supervision erweitern möchten. Sowie Beratungs- und Begleitungspersonen mit gleichwertiger Ausbildung und Erfahrung.