Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Kalaidos Fachhochschule die Kalaidos Fachhochschule

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS FH in Digital Financial Ecosystems

die Kalaidos Fachhochschule

Überblick

Logo der Kalaidos Fachhochschule die Kalaidos Fachhochschule

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 Semester

Dauer

Zürich

Standorte

15 ECTS

Punkte

9'200 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

2-mal pro Jahr (Januar und April)

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Diverse Sporteinrichtungen in der Nähe

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Abgeschlossenes Hochschulstudium. Bildungswege über Berufsbildung, Weiterbildungen und berufliche Praxiserfahrung können auf dem Sur-Dossier-Weg anerkannt werden (individuelle Abklärung mit der Studiengangsleitung). 

Über den Lehrgang

Das Zeitalter der Ecosysteme beginnt – wie verändern sie den Schweizer Finanzplatz?

Der Begriff „Ecosysteme“ hält Einzug in die Geschäftsmodell-Diskussion von Schweizer Finanzdienstleistern. Diese dynamische Form der Zusammenarbeit findet zwischen Unternehmen und über Branchengrenzen hinweg statt und formiert sich um ein konkretes Kundenbedürfnis herum. Sicher ist: Es entstehen neue Berufsprofile wie z.B. das des Ecosystems Managers. Sind Sie bereit für diese Entwicklungen?

Studium Digital Financial Ecosystems: Der Baukasten für Ecosystems

Das Konzept der „Ecosysteme“ prägt zunehmend das Finanzdienstleistungsgeschäft.
Ecosysteme beschreiben dynamische Formen der Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und über Unternehmensgrenzen hinweg. Diese Kooperationen formieren sich grundsätzlich um ein Kundenbedürfnis herum und finden folglich auch branchenübergreifend statt. Richtig angewendet bestehen umfangreiche Potentiale zu einer optimierten Ausrichtung am Kundenbedürfnis sowie Kosten- und Risikosenkung.
Es bedarf jedoch eines umfassenden Baukastens an Fähigkeiten, Methoden und Modellen, um Ecosysteme professionell als Orchestrator etablieren zu können oder als Kontributor an diesen teilzunehmen. Daher hat das SIF den CAS (FH) in „Digital Financial Ecosystems“ ins Leben gerufen.

Weitere Infos

1

Know-how für die digitale Transformation

Eine interdisziplinäre Gruppe von Fachleuten aus Banken, FinTechs, Beratung und IT-Firmen mit Erfahrung im Digital Finance, in der Geschäftsmodellierung und im Innovations Management vermittelt Ihnen die relevanten Skills zur nachhaltigen erfolgreichen Etablierung von Business Ecosystemen. Am Ende des CAS verfügen Sie über einen hochaktuellen und zielgerichteten Werkzeugkasten für die Umgestaltung der Geschäftsmodelle, an vorderster Front.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.