Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Dipl. Techniker/in HF Bauführung

GBS St. Gallen

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

6 - 12 Monate

Dauer

St. Gallen

Standorte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

a. Absolventen der Baupolierschule St.Gallen

  • Abgeschlossene Stufen 1 und 2

b. Absolventen einer Tagesschule vergleichbar mit der Baukaderschule St.Gallen

  • Erfolgreicher Abschluss der Tagesschule
  • Diplom «Berufsbildnerinnen und Berufsbildner in Lehrbetrieben» (100 Lernstunden) oder Zertifikat ehemaliger Lehrmeisterkurs (40 Kursstunden)
  • Besuch des «Vorbereitungskurses HF Bauführung» an der Baukaderschule St.Gallen

c. Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises (EFA) Bau-Polier/in

  • Diplom «Berufsbildnerinnen und Berufsbildner in Lehrbetrieben» (100 Lernstunden) oder Zertifikat ehemaliger Lehrmeisterkurs (40 Kursstunden)
  • Besuch des «Vorbereitungskurses HF Bauführung» an der Baukaderschule St.Gallen

d. Alle weiteren Fälle

  • Gleichwertigkeit über Eignungsabklärung
  • Diplom «Berufsbildnerinnen und Berufsbildner in Lehrbetrieben» (100 Lernstunden) oder Zertifikat ehemaliger Lehrmeisterkurs (40 Kursstunden)
  • Besuch des «Vorbereitungskurses HF Bauführung» an der Baukaderschule St.Gallen

Über den Lehrgang

Der Bauführer / Die Bauführerin organisiert, leitet und überwacht die Baustelle. Bauführer und Bauführerin gehören wie die Baumeister zum höheren Kader. Die Arbeit verlagert sich im Wesentlichen von der Baustelle ins Büro. Sie wird aber nicht etwa leichter oder bequemer, im Gegenteil. Die Aufgaben sind umfangreicher und noch anspruchsvoller. Zu deren Aufgaben gehört auch die ganze Vorbereitung und Planung der Arbeiten. Vor allem besteht die Arbeit jedoch aus Controlling. Konkret: Sie überwachen den Arbeitsprozess, das heisst die Termine, die geleisteten Stunden und den Materialverbrauch. Sie beschäftigen sich mit Finanzen: Sie erstellen Nachkalkulationen und überprüfen die Richtigkeit von Zahlungseingängen. Der Bauführer / Die Bauführerin kontrolliert, ob die Vorschriften zur Arbeitssicherheit eingehalten und die Anforderungen an die Qualität erfüllt werden. Mit zunehmender Erfahrung sind sie in der Lage, mehrere Baustellen zu betreuen.