Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Eidg. Dipl. Bauleiter/in HFP (Tiefbau)

gibb

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

2 - 3 Jahre

Dauer

Bern

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

1937

Gründungsjahr

1000

Studierende

Voraussetzungen

In den vorbereitenden Kurs wird aufgenommen, wer

a) über ein einschlägiges Fähigkeitszeugnis verfügt, das eine Zulassung zur Höheren Fachprüfung gewährleistet

b) den schriftlichen Nachweis des Arbeitgebers über die geforderte Anstellung eingereicht hat.

2 Als einschlägiges Fähigkeitszeugnis gilt insbesondere eine abgeschlossene Berufslehre in den folgenden Berufen:a) Hochbauzeichner/inbzw. Zeichner/in Fachrichtung Architekturb) Bauzeichner/in bzw. Zeichner/in Fachrichtung Ingenieurbauc) Tiefbauzeichner/ind) Innenausbauzeichner/in bzw. Zeichner/in Fachrichtung Innenarchitekture) Raumplanungszeichner/in bzw. Zeichner/in Fachrichtung Raumplanungf) Stahlbauzeichner/in bzw. Metallbaukonstrukteur/ing) Maurer/inh) Zimmermann/Zimmerin

3 In den vorbereitenden Kurs wird aufgenommen, wer einen positiven Bescheid über die Vorabklärung für Quereinsteiger/innen bei der Berufsprüfungskommission nachweisen kann

Über den Lehrgang

Nach Abschluss des vorbereitenden Kurses verfügen die Teilnehmenden über die folgenden Handlungskompetenzen:

Bauleiterinnen und Bauleiter sind das Bindeglied zwischen den Unternehmungen und dem projektleitenden Architekten. Bauleiterinnen und Bauleiter organisieren, koordinieren und kontrollieren die Ausführung der ihnen anvertrauten Projekte im Hochbau. Sie verantworten ihre Arbeit gegenüber allen Projektbeteiligten in technischer, qualitativer, terminlicher und gestalterischer Hinsicht. Sie übernehmen Führungsaufgaben und berücksichtigen im Rahmen Ihrer Tätigkeit betriebswirtschaftliche, bauorganisatorische und bauökologische Zusammenhänge.