Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs CAS Beratung in der Schule der Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Beratung in der Schule

HfH

Überblick

Logo der Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

11 Monate

Dauer

Zürich

Standorte

7100 CHF plus Zertifikatsgebühr 300 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Der CAS findet überlicherweise alle 2 Jahre statt.

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Pädagogische Hochschule

Schultyp

2001

Gründungsjahr

1200

Studierende

Voraussetzungen

  • Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Therapeutinnen und Therapeuten, Schulleitungen, Fachpersonen der Schulsozialarbeit und Sozialpädagogik, Lehrpersonen
  • Weitere Interessierte können „sur dossier“ aufgenommen werden.

Über den Lehrgang

Als heilpädagogische oder pädagogisch-therapeutische Fachperson beraten Sie Lehrpersonen, die Schulleitung, schulische Assistenzen, Eltern und Schülerinnen und Schüler. Sie beraten zur Förderplanung, bei Unterrichtsstörungen, bei Verhaltensauffälligkeiten oder zur Klärung bei Konflikten. Zusammen mit Lehrpersonen, Schulleitung, Eltern, Lernenden und Behörden suchen sie in kooperativer Beratung individuell tragbare Lösungen der Integration zur Umsetzung der inklusiven Schule. Darin sind Sie auch immer stärker gefordert, Ihre Beratung im Schulstandort fest zu verankern und zu kommunizieren. Unabhängig ob Sie zwischen Tür - und Angel oder in hochkomplexen Situationen beraten: Sie benötigen Rollensicherheit und Kenntnis Ihrer Beratungskompetenzen. Im Lehrgang lernen Sie das Knowhow für unterschiedliche und anspruchsvolle Beratungssituationen in der Schule. Sie lernen, Beratungssituationen und Kommunikationsprozesse besser zu verstehen, theoriegeleitet zu reflektieren und wirksamer zu gestalten. Sie verfügen über Sicherheit in der Anwendung hilfreicher Gesprächstechniken und sind kompetenter im Umgang mit Krisensituationen, Widerstand, Angst und Aggression.

Weitere Infos

1

Ziele

  • Sie sind kompetent für die zielführende Gestaltung von Beratungssituationen im Kontext der Schule.
  • Sie sind in der Lage, Beratungsprozesse im Kontext Schule und Organisation besser zu verstehen, theoriegeleitet zu reflektieren und wirksamer zu gestalten.
  • Sie verfügen über Sicherheit in der Anwendung hilfreicher Gesprächstechniken.
  • Sie sind kompetent in verschiedenen Formaten der Beratung.
2

Arbeitsweise

Im Lehrgang bilden Theorievermittlung, Übung, Selbsterfahrung und Supervision die zentralen Arbeitsformen.