Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs Managing Privacy and Data Security - Data Protection Officer (DPO-HSG) der Universität St. Gallen HSG

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Managing Privacy and Data Security - Data Protection Officer (DPO-HSG)

HSG

Überblick

Logo der Universität St. Gallen HSG

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

15 Präsenztage

Dauer

St. Gallen

Standorte

10 ECTS

Punkte

CHF 12’700

Kosten

Deutsch

Sprache

Online

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Universität

Schultyp

Über den Lehrgang

Fragen des Datenschutzes sind sowohl für KMUs als auch für grosse Unternehmen ein regelmässiges und auch aus Haftungsgründen relevantes Thema in den Führungsgremien geworden. Deshalb ist es wichtig, dieses Thema umfassend und integriert nicht nur aus rechtlicher, sondern auch aus der Sicht von Management und Technologie zu verstehen, um den Wert von Daten und deren Governance und Sicherheit gewährleisten zu können (vgl. Module).

Aufgrund des ständigen technischen Fortschritts und des gesellschaftlichen Wandels als Reaktion auf die digitale Transformation ist die Sicherheit personenbezogener Daten heute weltweit eine ernsthafte Herausforderung. Kombiniert mit den gestiegenen Ansprüchen des Einzelnen an den Datenschutz, erkennen viele Schweizer Unternehmen den Datenschutz als Wettbewerbsvorteil an. Die Gefährdung von sensiblen persönlichen und auch geschäftlichen Daten wie Finanzdaten, geistiges Eigentum und andere vertrauliche Informationen ist zu einer Herausforderung aller Unternehmen geworden.

Ihre Vorteile

  • Ihre Wahl: Sie entscheiden ob Sie vor Ort oder online teilnehmen möchten
  • Expertise: über 30 internationale Referenten aus 10 Ländern
  • Impact: Wissen in die Praxis transferieren
  • Networking: Lernen Sie Gleichgesinnte kennen und erfahren Sie von deren Herausforderungen
  • Abschluss der HSG als Zertifikat

Weitere Infos

1

Teilnehmerprofil

Dieses Programm richtet sich an Personen, die regelmäßig mit Datenschutzthemen konfrontiert sind oder sich damit beschäftigen und die sich schnell ein solides und umfassendes Verständnis des Fachgebiets aneignen und ihr Fachwissen in einem breiten Spektrum von Bereichen vertiefen möchten. Es kombiniert eine komprimierte Ausbildung in den Grundlagen des Datenschutzes und des Persönlichkeitsrechts mit einer anschließenden intensiven Lernphase, in der die Teilnehmer weiteres Fachwissen erwerben.

Der Kurs richtet sich sowohl an Beschäftigte in der Privatwirtschaft als auch in der öffentlichen Verwaltung, da es keinen spezifischen Branchenfokus gibt. Dazu gehören Mitarbeiter, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten und die Einhaltung von Datenschutzgesetzen und -normen verantwortlich sind. Dieses Programm wird für die folgenden Personen empfohlen:

  • Compliance- und Rechtsexperten
  • Datenschutzpraktiker und -spezialisten
  • DPO-Kandidaten oder neu ernannte DPOs
  • IT-Manager, -Beauftragte und -Spezialisten
  • Manager, Beauftragte und Spezialisten für Informationssicherheit Fachleute für Risikomanagement
  • Wirtschaftsprüfer und Controller
  • Marketing-Manager und -Fachleute
  • Berater
  • Geschäftsführer
2

Die Executive School of Management, Technology and Law

Für hochwertige Lehre und Weiterbildung von Spitzenforschern

Unsere international renommierten Dozierenden eröffnen Ihnen die aktuelle Forschungslandschaft und zeigen neue Methoden sowie die Relevanz für Ihren Berufsalltag auf. Interdisziplinarität und die Anwendbarkeit des vermittelten Wissens stellen leitende Kernaspekte der Weiterbildungsprogramme der Universität St.Gallen dar. Unsere Dozierenden sind geschätzte Experten und Expertinnen – und das weltweit. Sie werden gleichermassen gern von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) wie auch von grösseren Wirtschaftsunternehmen, globalen Konzernen und öffentlichen Institutionen angefragt.


Für kompetente Führungskräfte

Auf der Basis unserer praxisnahen Weiterbildungen erarbeiten Sie sich neue Kompetenzfelder und schärfen Ihr berufliches Profil. Die Weiterbildungsangebote der HSG geben Ihnen Werkzeuge und Methoden an die Hand, um zukünftige Entwicklungen als handlungssicherer Akteur zu gestalten. Aufgrund eines flexiblen Kursprogramms können Sie unsere Weiterbildungsangebote problemlos mit Ihrer Berufstätigkeit vereinbaren. Viele unserer Alumni sind in herausragenden Positionen in der Wirtschaft tätig. Vielfach sind diese Personen an ihrer Alma Mater als Gastreferenten aktiv und teilen ihre vielfältigen Erfahrungen mit Ihnen als Teilnehmerin oder Teilnehmer in unseren Programmen. 


Für Lebenslanges Lernen

Hochqualifizierte Weiterbildungen, zugeschnitten auf Ihre beruflichen Anforderungen, schaffen Expertise. Damit Sie auf aktuelle Herausforderungen der Wirtschaftswelt vorausschauend und auf Basis echter wissenschaftlicher Erkenntnisse reagieren können – ob als Generalist oder Spezialist. Unsere grosse Auswahl an Weiterbildungsprogrammen reicht von Executive MBA-Programmen über CAS-Kurse und Kurzseminare bis hin zu Tagungen und weiteren Veranstaltungen. Mit den Weiterbildungen der Universität St.Gallen können Sie sich sowohl auf aktuelle und kommende Herausforderungen im Berufsleben vorbereiten als auch Ihre vorhandenen Kenntnisse systematisch erweitern. Das hochkarätige Netzwerk, das sie während Ihrer Weiterbildung aufbauen, trägt und inspiriert Sie auch lange nach Kursabschluss.


Für internationale Kooperationen

Mit Studierenden aus über 80 Nationen und einer erstklassigen Anbindung an 190 Partneruniversitäten stehen Ihnen an der Universität St.Gallen vielseitige Möglichkeiten für Ihre persönliche Weiterentwicklung offen. Mit unseren englischsprachigen Programmen rüsten Sie sich für eine internationale Berufslaufbahn. Als Teilnehmer oder Teilnehmerin in unseren Weiterbildungen erschliessen Sie sich wichtige Kontakte und werden Teil einer engagierten Gemeinschaft. Dank unserer hervorragenden Anbindung an Unternehmen und zahlreiche Institutionen profitieren Sie von höchster Praxisnähe und Kooperationsprojekten, die Sie auf Ihrem Karriereweg weiterbringen werden.

3

Module

CAS Data Protection Officer

Die Weiterbildung besteht aus vier Modulen, die den Datenschutz umfassend und integriert adressieren. So werden nicht nur die rechtlichen und regulatorische Rahmenbedingungen in der Schweiz und im Ausland adressiert, sondern der Datenschutz auch unter dem Aspekt von Management und Technologie betrachtet. Überdies werden die Themen Daten als Assets, die Governance und Datensicherheit behandelt.

Die Module finden am Weiterbildungszentrum Holzweid der Universität St.Gallen (WBZ), an einem geeigneten Weiterbildungsort in Zürich und online statt. Die gesamte Weiterbildung (CAS-HSG) dauert 16 Tage. Alle Module können als Einzelmodule besucht werden und sind in sich abgeschlossen. Sie haben die Wahl mit welchem Modul Sie starten möchten.

4

Eckdaten

Ein interdisziplinäres und interaktives Programm für Praktiker, das auf vier separaten Modulen basiert, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt sind und Ihren Wissensstand im Bereich Datenschutz berücksichtigen.

Es besteht die Möglichkeit, die Weiterbildung Data Protection Officer (DPO-HSG) mit weiteren Studiengängen von Law & Management zu kombinieren und auszubauen. Je nach Wunsch kann man zum Diploma of Advanced Studies Law & Management (DAS) oder zum Abschluss Executive Master Law & Management ausbauen. Ein akademischer Erstabschluss wird beim Executive Master LM-HSG vorausgesetzt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • Geführte Reise: Grundlegendes Wissen mit relevanten Deep Dives
  • Expertise: über 30 internationale Referenten aus 10 Ländern
  • Impact: Wissenstransfer in die Praxis
  • Breite Abdeckung: Grundlagen des Schweizer und internationalen Rechts
  • Interdisziplinär: Recht, Regulierung, Technik und Management
  • Modular: Module können einzeln absolviert werden
  • Flexibel: Start mit jedem Modul möglich
  • Berufsbegleitend: keine Unterbrechung der beruflichen Laufbahn
  • Blended Learning: Module finden vor Ort und online statt
  • Anerkannt: Sammeln Sie ECTS-Punkte und erweitern Sie Ihr Studium
  • Lebenslanges Lernen: Bleiben Sie mit regelmäßigen Auffrischungen auf dem Laufenden
  • Networking: Lernen Sie Gleichgesinnte kennen und erfahren Sie von deren Herausforderungen

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.