Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Logo der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Online Communication and Marketing

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

5 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

15 ECTS

Punkte

CHF 8400. Für das gesamte MAS-Programm (3 CAS-Programme plus Diplomsemester) CHF 29700.

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

1 Monat vor Studienstart

28. Januar 2022

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Mehrjährige Berufserfahrung in Marketing, Kommunikation, Vertrieb oder in einem angrenzenden Tätigkeitsbereich Hochschulabschluss (Universität oder Fachhochschule) «Sur dossier» für Personen ohne Hochschulabschluss. Voraussetzungen: Abschluss Höhere Fachschule/ Höhere Fachprüfung/ Berufsprüfung mindestens sechs Jahre relevante Berufserfahrung Mindestalter 28 Jahre Aufnahme-/Beratungsgespräch mit Studienleitung, Motivationsschreiben

Über den Lehrgang

Sie wissen, wie Sie digitale Medien in Kommunikation und Marketing strategisch einsetzen. Sie sind mit den Instrumenten des Online-Marketings vertraut und können passende Massnahmen planen und evaluieren. Das berufsbegleitende CAS-Programm behandelt verschiedene Themenfelder aus der Online-Kommunikation und dem Online-Marketing. Es werden Kompetenzen von der Planung bis zur Umsetzung und dem Controlling vermittelt sowie neueste Entwicklungen und Trends diskutiert. Das Modul vermittelt die Grundlagen zur Kommunikation in Netzwerken. Insbesondere werden die Netzwerktheorie, die Auswirkungen der digitalen Transformation und ihr Einfluss auf die Kommunikation in Unternehmen betrachtet. Das Modul behandelt den strategischen Einsatz von digitalen Medien in der Kommunikation von Unternehmen. Ein spezieller Fokus liegt auf Einsatz und Gestaltung der Kommunikation mit unterschiedlichen Stakeholdern. Das Modul befasst sich mit dem Zusammenspiel von Owned, Paid und Earned Media. Nebst den Grundlagen der integrierten Media-Planung schauen wir die wichtigsten Social-Media-Plattformen an und reflektieren den Einsatz der Online-Instrumente im strategischen Marketing. Das Modul legt den Schwerpunkt darauf, wie Inhalte strategisch geplant werden und welche Formate sich für welchen Kanal eignen. Insbesondere gehen wir auf Content Marketing und die Frage ein, was es bei der Planung, Produktion und Distribution von Inhalten zu beachten gilt. Das Modul vermittelt die Grundlagen und wichtigsten Grössen zur Messung und Evaluierung von Online-Aktivitäten. Sie sind in der Lage, Kennzahlen zu definieren und diese auch kritisch zu reflektieren. Das Modul vermittelt die Relevanz von und den Umgang mit Suchmaschinen als zentrale Gatekeeper im Netz. Wir setzen einen Schwerpunkt auf Konzeption, Reporting und Controlling von Suchmaschinenkampagnen. Schliessen