Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Senior Leadership in Social Administrations

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

9 Monate

Dauer

Luzern

Standorte

CHF 7'800.  für das gesamte Executive-Programm (4 Module und 2 Studienreisen, ohne CAS-Abschluss); CHF 1'200. für den CAS-Abschluss, CHF 1'800. für einzeln besuchte Module, CHF 1'200. für einzeln besuchte Studienreisen

Kosten

Deutsch

Sprache

Auf Anfrage

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

10484

Studierende

Über den Lehrgang

Dieses Executive-Programm hat das Ziel, das höhere Kader bei der Bewältigung der zunehmend anspruchsvollen Aufgaben im Bereich der Sozialen Sicherung und Versorgung zu unterstützen. Es ist in dieser Form einzigartig und schafft einen Rahmen, in dem sich Führungspersonen aus verschiedenen Sektoren und von verschiedenen staatlichen Ebenen gemeinsam Themen der Führung widmen, den Erfahrungsaustausch pflegen und ein nachhaltiges Netzwerk über den eigenen Aufgabenbereich hinaus aufbauen können. Das Programm greift spezifische Themen auf, die an der Schnittstelle von Politik und Verwaltung besondere Herausforderungen für die Führung darstellen. Es wird vom Bundesamt für Sozialversicherungen, dem Staatssekretariat für Wirtschaft SECO und der Konferenz der kantonalen Sozialdirektoren und -direktorinnen unterstützt. Das Programm fördert das oberste Kader von Verwaltungen im Sozialwesen durch Das Executive-Programm wurde bereits zwei Mal erfolgreich durchgeführt. Dank des breiten beruflichen Netzwerks der Studienleitung ist es gelungen, namhafte Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland, sowie Entscheidungsträgerinnen und -träger aus Bund, Kantonen und Gemeinden als Dozierende und Gäste zu gewinnen. Das Programm bietet erfahrenen und neuen Führungskräften die Möglichkeit, über den eigenen Aufgabenbereich hinaus Netzwerke aufzubauen, das Wissen zu erweitern und sich im Spannungsfeld von Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit kompetent zu bewegen. Aufgrund der Erfahrungen der bisherigen Durchführungen wurde das Programm konzeptionell überarbeitet, indem es flexibler gestaltet wurde und vermehrt auf den belastenden Arbeitsalltag von Führungskräften Rücksicht nimmt. Zudem wurde es um die Option erweitert, einen CAS-Abschluss zu erlangen. Schliessen

Weitere Infos

1

Zielgruppe

Das Programm richtet sich an Führungspersonen, die an der Schnittstelle von Verwaltung und Politik tätig sind. Die Teilnehmenden kommen aus den Bereichen Arbeitslosenversicherung, Invalidenversicherung, Sozialversicherungsanstalten, Ausgleichskassen, Sozialdiensten, Krankenkassen und Unfallversicherungen sowie aus sozialen Einrichtungen und Verbänden. Angesprochen sind sowohl erfahrene als auch in ihrer Funktion neue Führungspersonen.