Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen
Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

zum Vergleich hinzugefügt

Logo der Hochschule Luzern HSLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Workshop Zukunft denken

HSLU

Überblick

Logo der Hochschule Luzern HSLU

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

4 Stunden

Dauer

Luzern

Standorte

CHF 590.- Kursgebühren mit Bitcoin bezahlen: Meldung an +41 41 228 42 42 oder an info@hslu.ch. Vergünstigung: 10 Prozent Preisnachlass für Alumni-Mitglieder der Hochschule Luzern.

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

1 Woche vor Kursbeginn

Aktuell ist keine Durchführung geplant

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

Der Workshop ist offen für alle, die sich für die Zukunft interessieren. Es werden keine weiteren fachlichen Voraussetzungen erwartet. Anmeldung bitte per E-Mail an Patricia Wolf, crealab@hslu.ch Eingabe einer Zukunftsfrage oder Zukunftsvermutung vor der Veranstaltung (ca. 5 -10 Sätze per E-Mail an Patricia Wolf, crealab@hslu.ch)

Über den Lehrgang

Wie kann man das Unvorstellbare, die Zukunft, diesen grossen Faktor "X", denken? Als Teil der CreaLab Summer School 2018 wird in einem Workshop ein Zukunftsbild vor dem Hintergrund von Megatrends wie Digitalisierung, Individualisierung, Mobilität und Globalisierung entworfen. Die Teilnehmenden lernen wie es möglich wird, über etwas nachzudenken, das noch gar nicht da ist das sie morgen aber existentiell beeinflussen kann. Dies geschieht anhand von Fragen zur Zukunft, welche die Teilnehmenden einbringen. So entstehen als Nebeneffekt Antworten auf Fragestellungen von Morgen. "Operation Zukunft": Seien Sie dabei, entdecken Sie den X-Faktor, dringen Sie in unbekannte Denkwelten und neue Dimensionen Ihrer Vorstellungskraft vor! Nur wer die Zukunft vordenkt, kann schon heute auf Herausforderungen von Morgen reagieren. Die Teilnehmenden bearbeiten im Workshop Fragestellungen, welche sie selbst vorgängig einbringen. Der Workshop wird von Dozierenden der Hochschule Luzern geleitet und von interdisziplinären Studierenden-Teams mitgestaltet, die an der CreaLab SummerSchool 2018 teilnehmen. Dies bietet den Teilnehmenden Inspiration und die Möglichkeit, unterschiedliche Blickwinkel abzugleichen. Wie denkt die Generation Anfang 20 über die Zukunft? Was sieht diese Generation, was aus einer anderen Perspektive nicht sichtbar ist? Programm: Schliessen

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.