Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis

IBAW

Überblick

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 2 Jahre

Dauer

Luzern

Standorte

max. 20'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

2017

Gründungsjahr

250

Studierende

Voraussetzungen

 Ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis und/oder einige Jahre Berufspraxis im ICT-Bereich sind Voraussetzung, damit Sie die Weiterbildung zum/zur Wirtschaftsinformatiker/in mit eidg. Fachausweis starten können. Trifft eines der folgenden drei Szenarien auf Sie zu, können Sie diesen Kurs belegen:

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis als Informatiker/in mit mindestens zwei Jahren Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie ICT
  • Mindestens vier Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) und entweder ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder einen Abschluss einer höheren schulischen Allgemeinbildung oder eine gleichwertige Qualifikation
  • mindestens sechs Jahre Berufspraxis im Berufsfeld der Informations- und Kommunikationstechnologie ICT

Über den Lehrgang

Die Zusammenhänge zwischen Informatik und Betriebswirtschaft sind sehr vielfältig. Als Wirtschaftsinformatiker/in mit eidgenössischem Fachausweis analysieren Sie Prozesse und begleiten in Ihrem Betrieb die verschiedensten Projekte. Sie arbeiten Hand in Hand mit Applikationsentwicklern zusammen und verbinden Prozesse und ICT zu Informationssystemen. In der Entwicklung von zweckmässiger Software nehmen Sie eine wichtige Rolle ein: Sie definieren die Vorgaben, begleiten die Einführung der Systeme und haben eine beratende Funktion gegenüber den Fachabteilungen inne. Diese Aufgaben führen Sie als Projektmitarbeiter/in aus oder Sie nehmen die Projektleitung wahr.