Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS in Systemisches Coaching mit Strukturaufstellungen 1 und 2

IKF

Überblick

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

1 - 2 Jahre

Dauer

Luzern

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1988

Gründungsjahr

200

Studierende

Über den Lehrgang

In diesen CAS (Basic und Advanced) wird mit den Systemischen  Strukturaufstellungen® (SySt®) gearbeitet, die von Insa Sparrer und  Matthias Varga von Kibéd auf der Basis verschiedener Quellen entwickelt  wurden. Strukturaufstellungen sind ein Ansatz, der mit inneren Bildern  arbeitet, die ins aussen gebracht, dort verändert und wieder  internalisiert werden. Sie sind hoch effektiv und nachhaltig wirksam.  Dieser CAS wird von WissensWert in Kooperation mit dem IKF durchgeführt.


Strukturaufstellungen bieten – teilweise auf logischen Schemata  basierende – Denkweisen, die auch ohne Aufstellung für  Veränderungsprozesse hilfreich sind. Strukturaufstellungen gehen damit –  neben ihrer lösungsfokussierten, partnerschaftlichen und nicht  deutenden Haltung und Arbeitsweise – weit über das hinaus, was unter  Familienaufstellungen bestimmter Schulen verstanden wird. Mit  Strukturaufstellungen können im Prinzip alle Typen von Anliegen und alle  Themen in verschiedensten Kontexten bearbeitet werden. Sie bieten dafür  eine einheitliche, durchgängige und gut erlernbare Grammatik.