Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Kalaidos Fachhochschule die Kalaidos Fachhochschule

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS FH in Onkologischer Praxis

die Kalaidos Fachhochschule

Überblick

Logo der Kalaidos Fachhochschule die Kalaidos Fachhochschule

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 - 12 Monate

Dauer

Zürich

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Diverse Sporteinrichtungen in der Nähe

Fachhochschule

Schultyp

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, 2 Jahre Berufserfahrung 
  • Interessierte mit einem Diplom der Höheren Fachschule können mit drei  Jahren Berufserfahrung sowie dem Nachweis eines  Weiterbildungsportfolios «sur dossier» aufgenommen werden; sie besuchen  das Modul «Forschungsresultate: Recherche und Beurteilung» als  Zulassungsmodul
  • Kenntnisse des wissenschaftlichen Arbeitens 
  • Fähigkeit, englische Fachliteratur zu lesen und zu verstehen 
  • Zugang zur Onkologischen Praxis

Über den Lehrgang

Im Bereich der Onkologie haben die Errungenschaften der jüngsten  Vergangenheit dazu beigetragen, dass den Menschen mit einer  Tumorerkrankung heute eine qualitativ anspruchsvolle Behandlung und  Pflege angeboten werden kann. 

Das klinische Assessment dient der umfassenden subjektiven und  objektiven Daten- und Informationssammlung und bildet eine wichtige  Grundlage der professionellen pflegerischen Arbeit. Die so erworbenen  Skills ergänzen und erweitern die klinischen Einschätzungsfähigkeiten  und ermöglichen es den Pflegenden, sich verändernde und komplexe  Situationen frühzeitig und ganzheitlich zu erkennen und entsprechende  Handlungen einzuleiten. 

Die umfassende sowie fundierte und aktuelle Kenntnis der  onkologischen und pflegewissenschaftlichen Fachliteratur ist  Voraussetzung für das aktive Mitwirken bei der Vorbereitung,  Durchführung und Nachbereitung im Rahmen der onkologischen Behandlung.  Das frühzeitige und exzellente Einschätzen möglicher Nebenwirkungen der  Therapien und die Erhaltung und Förderung der Lebensqualität der  Betroffenen sind weitere wichtige Ansätze der pflegerischen Arbeit. Im  Verlauf einer onkologischen Erkrankung und deren Behandlung treten  verschiedene Symptome in unterschiedlicher Ausprägung auf. Viele dieser  Symptome beeinflussen die Lebensqualität und den Alltag der erkranken  Personen und deren Angehörigen unmittelbar und nachhaltig. 

Das frühzeitige Erkennen und die fachkompetente Einschätzung der  Symptome sind zentrale Aufgaben der Pflegefachpersonen und wichtige  Eckpfeiler im Rahmen des Symptommanagements.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.