Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

zum Vergleich hinzugefügt

Logo der Pädagogische Hochschule St.Gallen PHSG

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor-Master Sekundarstufe I phil. I

PHSG

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule St.Gallen PHSG

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

9 Semester

Dauer

St. Gallen, Gossau SG

Standorte

270 ECTS

Punkte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

30. April

Herbstsemester

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Voraussetzungen

  • Gymnasiale Maturität
  • Passerelle nach Beruflicher Grundbildung mit Berufsmaturität (BMS) bzw. Wirtschaftsmittelschule (WMS/WMI) oder Fachmittelschule (FMS) mit Fachmaturität
  • Fachhochschule mit Abschluss

Nach einer Ausbildung auf der Sekundarstufe II und anschliessender Berufstätigkeit ist eine Zulassung sur Dossier möglich.

Informationen zur Zulassung: studienberatung.sek1@phsg.ch

Über den Studiengang

Sek I phil. I (sprachlich-historische Richtung)

Studierende des Lehrgangs für die Sekundarstufe I entscheiden sich bei der Anmeldung für die Ausbildung zur Lehrperson phil. I (Master of Arts) oder für die Ausbildung zur Lehrperson phil. II (Master of Science). 

Studierende der Abteilung phil. I belegen neben dem abteilungskonstituierenden Pflichtfach Deutsch drei weitere Fächer; darunter mindestens eine Fremdsprache (Englisch, Französisch, Italienisch) oder Medien und Informatik und mindestens ein Fach aus dem Fächerbereich Bewegung und Sport, Bildnerisches Gestalten, Musik, Technisches Gestalten, Textiles Gestalten oder Wirtschaft, Arbeit, Haushalt. Die Wahl von zwei Fremdsprachen führt zur Lehrberechtigung in beiden Sprachen, zählt aber trotzdem nur als ein Fach, da die Hälfte des Studienumfangs sprachübergreifend ist.

Studierende Sek I phil. I haben die Möglichkeit, in einem Zusatzfach ein Grundstudium zu absolvieren. In diesem Fach kann nach Abschluss des Studiums berufsbegleitend die entsprechende Lehrbefähigung erworben werden. Die Fächer Latein und Ethik, Religionen, Gemeinschaft können ebenfalls als freiwilliges Zusatzfach gewählt werden und schliessen mit einer kantonal anerkannten Lehrbefähigung ab. 

Das Studium zur Lehrperson Sekundarstufe I ist ein integratives Masterstudium, d.h. Fachausbildung und berufsspezifische Ausbildung erfolgen gleichzeitig. Das Bachelorstudium umfasst die ersten sechs Semester, das Masterstudium die Semester sieben bis neun. Im Rahmen des integrierten Bachelor-Master-Studiengangs werden mindestens 270 ECTS-Punkte erworben. Die Lehrdiplome sind schweizerisch anerkannt und berechtigen zur Lehrtätigkeit in mindestens vier Fächern.

Deine Vorteile bei eduwo

Bester Preis

Buche über eduwo und profitiere von Rückerstattungen über 50% für deine Weiterbildung.

Vollständigkeit

Entdecke über 4‘500 Lehrgänge von 250 Schulen in der Schweiz auf unserer Plattform.

Icons/Ico-Swap-WhiteCreated with Sketch.

Direkter Vergleich

Vergleiche wichtige Kriterien von möglichen Lehrgängen direkt miteinander.

Spare Zeit

Finde dank Infomaterial-Bestellung, Vergleichs-Tool und kostenloser Beratung in Kürze deine passende Weiterbildung.

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Alicia Brückmann | Bildungs-Beraterin
Alica Brückmann | Bildungs-Beraterin

Kostenlose Weiterbildungsberatung

Uns ist es ein grosses Anliegen, dass du die Weiterbildung findest, die wirklich zu dir passt. Lass uns doch an einem virtuellen Kaffee (15 Minuten) über deine berufliche Zukunft, Weiterbildung, Karriere und deine aktuellen Herausforderungen sprechen. So können wir Weiterbildungsmöglichkeiten und Bildungsangebote zusammen anschauen, damit du dich für die ideale Weiterbildung entscheiden kannst. Sehr gerne nehme ich mir Zeit für dich!

a