Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

MAS Bildungsinnovation

PHZH

Überblick

Logo der Pädagogische Hochschule Zürich PHZH

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 2 Jahre

Dauer

Zürich

Standorte

18 ECTS

Punkte

5'500 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

10.11.2021

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Über den Lehrgang

Berufsfeld

Der MAS-Studiengang «Bildungsinnovation» qualifiziert Sie zur professionellen Leitung von pädagogischen Projekten in Schulen, Schuleinheiten oder ganzen Schulgemeinden. Für das Berufsfeld sind sogenannte Teacher Leaders eine Quelle für Expertise und Information. Sie betreiben Innovation und gelten als Motor für die Weiterentwicklung von Praxis. Als Bildungsinnovatorin/Bildungsinnovator übernehmen Sie thematische Führungsverantwortung (z.B. Unterricht und Diversität) und eine Vermittlungsrolle.
Das Studium richtet sich sowohl an Lehrpersonen mit formalen Führungsaufgaben als auch an solche, die ihr informelles Engagement durch den MAS-Abschluss sichtbar machen wollen. Neben den Schwerpunkten «Schulentwicklung» oder «Unterrichtsentwicklung» kann das Studium auch mit einer Schulleitungsausbildung kombiniert werden.

Zielgruppe

Der Studiengang ist das Richtige für Sie, wenn Sie die Verantwortung für Innnovations- und Entwicklungsprozesse in Bildungseinrichtungen insbesondere als Schulleitung, in Kooperation mit der Schulleitung oder in der Schuladministration übernehmen wollen. Sie sind angesprochen, wenn Sie über hohe Motivation und Interesse an Schul- und Unterrichtsentwicklung verfügen und bereit sind, dafür Verantwortung zu übernehmen. Sie sind sensibilisiert darauf, formelle und informelle Führung wahrzunehmen und alle Fachleute in Veränderungsprozessen miteinzubeziehen. Ihr Interesse besteht darin, starke Beziehungen in Teams und Netzwerken aufzubauen, um gegenseitiges Lernen zu ermöglichen. Sie sind Lehrperson oder leiten (künftig) eine Schule. Sie haben zum Beispiel als QUIMS-Beauftrage bzw. Beauftragter oder als ICT-Verantwortliche bzw. Verantwortlicher bereits eine leitende Funktion im Schulfeld inne oder Sie arbeiten als Fachperson, beispielsweise als Schulpsychologe/Schulpsychologin oder Schulsozialarbeiter/Schulsozialarbeiterin, Behördenmitglied oder als Fachperson im Aus- und Weiterbildungsbereich.

Kompetenzen

Sie lernen, Innovationen und Entwicklungen in Bildungs- und Lernprozessen zu erkennen, kritisch zu beurteilen, zu initiieren und zu begleiten. Dazu gehört, dass Sie sowohl strategisch-politisch, pädagogisch-didaktische, soziologische als auch strukturelle und organisatorische Aspekte in angemessener Weise berücksichtigen und auf konkrete Situationen und Kontexte übertragen können.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.