Bis zu CHF 800.- Rückerstattung sichern bei einer Buchung über eduwo. Nur noch bis zum 17.1.2022.

Kategorien

Tools

Über Eduwo

Tell Werden

Weiteres

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Zollsachbearbeiter/-in

SSIB

0

Überblick

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 Kurstage, jeweils von 08.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 17.00 Uhr; zusätzlich 0.5 Kurstag (optional, bereits in den Kurskosten enthalten)

Dauer

Zürich

Standorte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

2004

Gründungsjahr

Über den Studiengang

Schaffen Sie einen Mehrwert für Ihre Firma

Trotz bilateraler Verträge und damit verbundener Erleichterungen im administrativen Bereich stellen der Zoll und die Zollabwicklung immer noch hohe Anforderungen. Lernen Sie wie Sie mit Zollproblemen umgehen und zukünftig Fehler vermeiden können.

Für wen eignet sich die Ausbildung?

Der Lehrgang Zollsachbearbeiter/-in bildet die ideale Basis für all jene Mitarbeiter/-innen, die in ihrem Unternehmen für die Zoll- und Exportabwicklung verantwortlich sind oder zukünftig damit beauftragt werden. Die später im Bereich Global Sourcing, Einkauf, SCM tätig sind oder die Weiterbildung Aussenhandelsfachfrau/-mann mit eidg. Fachausweis (BP) anstreben oder die höhere Fachprüfung Aussenhandelsleiter/-in mit eidg. Diplom (HFP) ablegen wollen.

Der Lehrgang umfasst folgende Module und Themen:

Modul 1

  • Zollformalitäten, Veranlagungsverfahren Import
  • Zolltarif, TARES, Zollabwicklung & Abgaben im Import


Modul 2

  • Grundlagen Import, Dokumente & Transportabwicklung
  • Incoterms & Transportversicherung


Modul 3

  • Anwendung der Freihandelsverträge als strategischer Entscheid,
  • Freihandelsverträge verstehen, Aufgabe der Einkaufsabteilung
  • Korrekte präferenzielle Ursprungsnachweise (Anwendungsbeispiele: Für welche Waren müssen korrekte Ursprungsnachweise vorliegen?)


Modul 4 (optional)

  • Überblick über Warenlieferungen innerhalb der EU, in und durch die EU
  • (zollrechtliche Versandverfahren, innergemeinschaftliche Lieferungen, EU-Verzollung, Transitverfahren), Mehrwertsteuer (Steuerpflicht, eCommerce…)