Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Aargau Ost Wirtschaftsschule KV Aargau Ost

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Fachleute Sozialversicherung eidg. Fachausweis

Wirtschaftsschule KV Aargau Ost

Überblick

Logo der Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Aargau Ost Wirtschaftsschule KV Aargau Ost

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

4 Semester

Dauer

Baden AG

Standorte

CHF 7’080.00

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

komplette Mensa

Höhere Fachschule

Schultyp

1872

Gründungsjahr

2000

Studierende

Voraussetzungen

Zur Prüfung wird zugelassen, wer zum Zeitpunkt der Prüfung:

  • ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis einer mind. 3-jährigen beruflichen Grundbildung
  • oder ein Maturitätszeugnis besitzt
  • oder ein eidgenössisches Berufsattest einer mind. 2-jährigen beruflichen Grundbildung hat
  • und nach der Grundausbildung bis zum Prüfungsbeginn eine mind. 3-jährige bzw. mind. 5-jährige Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich nachweist (jeweils entspr. Prüfungsordnung 3.3)
  • und die Prüfungsgebühr fristgerecht überwiesen hat.

Über den Lehrgang

Die Weiterbildung für Sozialversicherungsfachleute mit eidg. Fachausweis ist eine Ausbildung für Spezialist*innen aller Zweige der Sozialversicherung. 

Sie erhalten am zB. Zentrum Bildung einen ausführlichen Einblick in das Schweizer Sozialsystem und das System seiner Versicherungen.

Nach dem Abschluss werden Sie in verschiedenen Bereichen der Sozialversicherungen oder in öffentlichen Verwaltungen, in der Sozialhilfe, im Personalmanagement, im Salärwesen, im Treuhand-Bereich oder auch in Beratungsstellen tätig.

Die Ziele

Sozialversicherungs-Fachleute informieren Versicherte und/oder Arbeitgeber*innen über Zuständigkeiten und Leistungen ihrer Sozialversicherung. 

Sie klären Fragen je nach Fall in Zusammenarbeit mit weiteren Stellen. Sie analysieren die Situation und bestimmen entsprechend der rechtlichen Grundlage Beiträge bzw. Leistungen. Sozialversicherungs-Fachleute kommunizieren Entscheide der Sozialversicherungen rechtlich und formal korrekt und halten die Verfahrensprozesse in jedem Fall ein.

Für wen?

Die Weiterbildung der Sozialversicherungsfachleute am zB. ist für alle konzipiert, die sich für die soziale Sicherung in der Schweiz und generell für gemeinnützige Themen interessieren und ihr schon vorhandenes Wissen darüber auf Expert*innen-Niveau heben möchten.

Unsere Studierenden arbeiten meist im Sozialversicherungsbereich der öffentlichen Verwaltungen und der Privatwirtschaft.