Pädagogische Hochschule Luzern (PHLU)


Bild bearbeiten!

Schulprofil - PHLU

Die Pädagogische Hochschule Luzern (PH Luzern) entstand aus der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz (PHZ) und wird seit dem 1. August 2013 vom Kanton Luzern getragen. Als grösste der drei ehemaligen Teilschulen nahm sie im Herbst 2003 ihren Betrieb auf und bildet heute rund 2100 Studierende aus. Rund 6900 Lehrerinnen und Lehrer besuchen jährlich das Weiterbildungsangebot. Nebst der Ausbildung erfüllt die PH Luzern einen erweiterten Leistungsauftrag in den Bereichen Weiterbildung, Forschung und Entwicklung und Dienstleistungen. Die Ausbildung an der PH Luzern bereitet die Studierenden mit einem Bachelor- oder Masterabschluss nicht nur auf ihre Aufgaben als Lehrer an den Volksschulen vor, sondern schafft auch die Voraussetzung für anspruchsvolle Weiterbildung und Anschlussstudien.

Für Schulen - Daten selber bearbeiten

Zahlen & Fakten

Icon
2'100
Studierende
Icon
2003
Gründungsjahr
Icon
6
Studiengänge
Icon
1
Standorte

Letzte Bewertungen - PHLU

Top Studiengänge - PHLU

1
Bachelor in Kindergarten und Primarstufe (-2/+2)

Bachelor of Arts in Pre-Primary and Primary Education PH Luzern

4.00
Weiterempfehlung 100.00%
2
Master in Sekundarstufe I (6-9)

Master of Arts in Secondary Education

3.95
Weiterempfehlung 100.00%
3
Bachelor in Primarstufe (1-6)

Bachelor of Arts in Primary Education PH Luzern

3.78
Weiterempfehlung 88.89%
4
0.00
Weiterempfehlung 0%
5
Master in Schulischer Heilpädagogik

Master of Arts in Special Needs Education;Schulische Heilpädagogik (SHP)

0.00
Weiterempfehlung 0%
6
0.00
Weiterempfehlung 0%
Letzte Bewertungen