Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG)

Schulprofil - PHSG

Die Pädagogische Hochschule St.Gallen (PHSG) ist die Ausbildungsstätte zu Lehrerinnen und Lehrern im Kanton St. Gallen. An der PHSG werden über 1300 Studierende von rund 260 Dozierenden ausgebildet. Die «Pädagogische Hochschule des Kantons St. Gallen» (PHSG) entstand durch die Zusammenlegung der Pädagogischen Hochschule Rorschach (PHR) und der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHS) am 1. September 2007. Per 1. September 2012 wurde der Name der Hochschule in «Pädagogische Hochschule St. Gallen» (PHSG) geändert.

Zahlen & Fakten

Icon
1'300
Studierende
Icon
2007
Gründungsjahr
Icon
8
Studiengänge
Icon
11
Standorte

Top 5 Bewertungen - PHSG

Bildergalerie

Infobox

9000 Personen profitierten 2016 von unserem Weiterbildungs- und Beratungsangebot. In den fünf Regionalen Didaktischen Zentren erhielten 7300 Besucher Impulse für die Gestaltung entdeckender und erforschender Lernsituationen. 90 Oberstufenlehrpersonen und 210 Lehrpersonen für Kindergarten und Primarstufe erwarben sich 2016 ihr Diplom.
Die PHSG steht unter der Leitung von Bildungsdirektor Stefan Kölliker. Er präsidiert den Hochschulrat, der die strategische Führung der Hochschule innehat. Operativ gesteuert wird die Hochschule durch Rektor Horst Biedermann, unterstützt durch den Rektoratsstab und drei Prorektorate. Die Verwaltung bietet umfangreiche Dienstleistungen an und hält die Infrastruktur funktionsbereit.
Die spätgotische Klosteranlage Mariaberg in Rorschach wurde zwischen 1487 und 1489 erbaut. Das ehemalige Mädchenprimarschulhaus Hadwig in St.Gallen entstand 1907 und die ehemalige katholische Haushaltsschule («Töchterinstitut») Stella Maris zwischen 1912 und 1914. Das neuste Gebäude in Gossau wurde 1981 als Arbeits- und Hauswirtschaftslehrerinnenseminar konzipiert.

Medienschaffende finden hier aktuelle Informationen rund um die PHSG. Wir verfolgen eine offene und transparente Kommunikationspolitik.

Gerne geben wir Auskunft über unsere Tätigkeit, präsentieren und erklären die Resultate unserer Forschungsprojekte, ermöglichen Einblicke in unsere kulturellen und sportlichen Veranstaltungen oder vermitteln Expertinnen und Experten für Interviews.

Die PHSG ist Arbeitsort von rund 400 Mitarbeitenden in Lehre, Forschung und Entwicklung, Dienstleistungen und Beratung oder in Verwaltung und Administration. Die Mitarbeitenden vereinen unterschiedlichste Positionen und Berufsbilder. Dabei ist die Hochschule eingebettet in die Strukturen des Kantons St.Gallen und der Schweizerischen Hochschullandschaft.

Kontaktanfrage

Kontakt

Pädagogische Hochschule St.Gallen

Notkerstrasse 27

St. Gallen


Auf Google Maps anzeigen

T 071 243 94 00

Top Studiengänge - PHSG

1
Bachelor-Master in Sekundarstufe I (sprachlich und mathematisch) Premiuminhalt

Master of Arts / Master of Science in Secondary Education PH St. Gallen

4.30
Weiterempfehlung 100.00%
2
Bachelor in Kindergarten und Primarschule (Unterstufe) Premiuminhalt

Bachelor of Arts in Pre-Primary and Primary Education PH St.Gallen

3.75
Weiterempfehlung 93.18%
3
Diplomstudiengang für allgemeinbildende Lehrpersonen (ABU) Premiuminhalt

Lehrdiplom für den allgemeinbildenden Unterricht

3.00
Weiterempfehlung 0%
4
Master in «Early Childhood Studies» Premiuminhalt

Master of Arts in Early Childhood Studies PH St.Gallen

0.00
Weiterempfehlung 0%
5
Master Schulische Heilpädagogik Premiuminhalt

Master of Arts Hochschule für Heilpädagogik in Special Needs Education

0.00
Weiterempfehlung 0%
6
Master Schulentwicklung Premiuminhalt

Master of Arts Schulentwicklung

0.00
Weiterempfehlung 0%
7
Diplomstudiengang BKU (berufskundlichen Unterricht und höhere Fachschulen) Premiuminhalt

Lehrdiplom für den berufskundlichen Unterricht an Berufsfachschulen im Hauptamt und Lehrperson an höheren Fachschulen im Hauptberuf

0.00
Weiterempfehlung 0%
8
Bachelor in Primarschule (Unter- und Mittelstufe)

Bachelor of Arts in Primary Education PH St.Gallen

3.68
Weiterempfehlung 96.51%
Letzte Bewertungen
Icon
3.4