Icon Julia, 10.09.2018, Abschlussjahr 2021

Da muss man durch...

Wer Lehrer werden möchte kommt um die PH nicht herum. Im Lehrgang Sek I ist nicht nur die Lern- und Prüfungsphase sehr anstrengend, sondern auch das Semester selbst. Die Abgabetermine und Praktika ziehen sich durch und man kann eigentlich nie schleifen lassen oder Dinge aufschieben. Viele Dozenten predigen Wasser und trinken Wein: Sie verwenden in ihren Seminaren genau die Techniken, von denen uns Studierenden abgeraten wird. Viele Aufträge und Veranstaltungen gleichen einer Beschäftigungstherapie. Trotzdem sind die Inhalte interessant und die Mitstudierenden sehr nett und hilfsbereit.

Bewertung:

Dozenten / Lehrer
Ausstattung der Schule
Organisation der Schule
Rahmenangebot / Umfeld
Lehrinhalt

Pro:

Lehrberuf, Kontakt zu Menschen, Mitstudierende

Contra:

alles andere

Weitere Erfahrungsberichte

Jetzt bewerten