Icon Brandon, 28.12.2017, Abschlussjahr 2018

Gute Alternative zur ZHdK

Für Berufstätige die bereits Erfahrung im Film-und Medienbereich sammeln konnten, ist dies eine gute Weiterbildung. Jedoch werden diejenigen die vorher keinerlei praktische Erfahrungen sammeln konnten, nicht ausreichend an die Hand genommen. Besonders wenn es um die konkrete Umsetzung der Filmprojekte geht.

 

Die technische Einrichtung ist leider nicht auf dem neusten Stand und wiederspiegelt nicht den Berufsalltag im Film. Dafür sind die Technikleute die das Kamera-und Licht Equipment herausgeben sehr hilfsbereit. Ihre Kreativität gleicht so manche technische Unzulänglichkeit wieder aus.

 

Neben der beruflichen Tätigkeit, muss man einiges an Zeit einrechnen um den Filmprojekten, die Schreibarbeiten und Hausaufgaben nachzukommen.

Bewertung:

Dozenten / Lehrer
Ausstattung der Schule
Organisation der Schule
Rahmenangebot / Umfeld
Lehrinhalt

Pro:

Grosse Freiheiten in Inhalt und Form der eigenen Studienfilme. Gute Studieninhalte wie Filmtheorie und Filmgeschichte.

Weitere Erfahrungsberichte