Icon Julia, 05.03.2018, Abschlussjahr 2020

Inhalte interessant, mangelnde Organisation

Die Inhalte des Studienganges sind grundlegend sehr interessant, die Dozenten meist auch fähig und können die Inhalte gut vermitteln (bis auf Ausnahmen, Beispiel: Dozent der immer Ähm sagt - für ein Kommunikationsstudiengang doch etwas seltsam).

 

Leider ist die Organisation an der Hochschule eine Katastrophe. Ein paar Beispiele:

 

Der Journalismustag war ein komplettes Chaos, keiner wusste was zu tun war. Die einzigen zwei Zuständigen waren komplett überfordert mit dem Andrang an Studenten und spätestens am frühen Abend (als viele Studenten noch am Projekt gearbeitet haben) mit den anderen Dozenten besoffen. Der Tag machte dementsprechend wenig Spass, so dass viele Studenten meinten sie hätten lieber auf die 5 Punkte für die Teilnahme verzichtet.

 

Die Bezahlungsmethode der Uni mit der Studentenkarte ist komplett unnötig, keine andere Hochschule nimmt nur die Studentenkarte, die mühsam an einem einzigen Gerät im ganzen Gebäude aufgeladen werden muss, oder Bargeld an. Viele Studenten würden wesentlich mehr Geld an der Uni ausgeben, wenn man wie überall mit einer Bankkarte bezahlen könnte. (Zusätzlich ist es etwas seltsam das man für selbst mitgebrachtes Essen 0.20CHF für einen Plastiklöffel ausgeben soll, aber keinen normalen Löffel bekommt, obwohl der volle Container mit Besteck am Ende des Tages sowieso gewaschen werden muss. Nicht grade umweltfreundlich.)

 

Zusätzlich ist die Methode ein Foto auf die Studentenkarte zu drucken alles andere als effizient oder logisch. Anstatt wie jede andere Uni/Hochschule (sogar der Wirtschaftsteil der ZHAW!) die online eingeschickten Fotos auf die Karten zu drucken, wird aufwändiges Equipment und Personal aufgewendet um von ca. 140 Schülern (im Wirtschaftsgebäude) jeweils ein Foto zu schiessen und direkt auf die bereits ausgeteilten Karten zu drucken. Abgesehen davon dass jeder auf diesen Fotos schrecklich aussieht und man nicht grade stolz diese Karte zeigt, denke ich das enorm an Zeit und Kosten gespart werden könnte, wenn man die Fotos normal vorgängig aufdrucken würde.

 

Die fehlende Organisation zeigte sich auch nach den Prüfungen. Bei der Prüfungseinsicht wusste weder die anwesenden Dozenten noch das Sekretariat Bescheid wie welche Prüfungen in welchem Rahmen wiederholt werden müssen.

 

 

Bewertung:

Dozenten / Lehrer
Ausstattung der Schule
Organisation der Schule
Rahmenangebot / Umfeld
Lehrinhalt

Pro:

Inhalte

Contra:

Organisation