Icon Samuel, 09.06.2017, Abschlussjahr 2018

Praxisnah, familiär, kompetent

Der Studiengang Systemtechnik ist sehr gut aufgegleist und dank der Spezialisierung in einen Fachbereich (z.B. Maschinenbau/Elekronik und Regelungstechnik/Informatik...) kann man sich ab dem 2. Jahr in eine spannende Fachrichtung spezialisieren.

Durch das einjährige Roboterprojekt, welches noch vor den ersten Vorlesungen und danach parallel dazu startet, ist der praktische Faktor sehr gross und das wird auch in der Spezialisierung beibehalten.

Die Dozenten nehmen sich viel Zeit für den Einzelnen und schaffen so eine familiäre Lernatmosphäre.

 

Bewertung:

Dozenten / Lehrer
Ausstattung der Schule
Organisation der Schule
Rahmenangebot / Umfeld
Lehrinhalt

Pro:

praktische Arbeiten, familiäres Verhältnis zu Dozenten

Contra:

teilweise langweilige Pflichtmodule (Systemtechnik deckt grossen Bereich ab)

Weitere Erfahrungsberichte

Jetzt bewerten