Icon Florencia, 27.11.2016, Abschlussjahr Studium abgebrochen

Sehr Physik & Mathelastig

Diesen September habe ich begonnen HST zu studieren, habe aber bald gemerkt, dass es nichts für mich ist, weshalb ich dann problemlos auf Bio gewechselt habe. Nun aber zum Studiengang den ich bewerten möchte: Wenn du HST studieren möchtest, solltest du dir bewusst sein, dass es relativ Physik und Mathelastig ist und deshalb ist ein Grundinteresse für diese Fächer notwendig. Ich persönlich habe bei der Anmeldung für "Gesundheitswissenschaften und Technologie" die "Technologie" nicht wirklich beachtet, es ist aber wirklich wichtig zu wissen, dass es ein technischer Studiengang ist und Math und Physik deshalb grundlegend sind. Ansonsten hatte ich bei der Vorlesung "Einführung in HST" etwas das Gefühl gehabt, dass der Stoff nicht wirklich in die Tiefe geht und etwas trocken ist. Beispielsweise behandelt man einfach die Thematik ob es sich bei einer Situation um eine Unfall oder um eine Krankheit handelt. Was dies jedoch am menschlichen Körper auslöst und wie man es genau behandeln kann ist dann im Fach nebensächlich.

Ich muss aber ehrlich sagen, dass die Organisation des Studiengangs auf Top-Stand ist. Der Studienleiter sorgt sich sehr um seine Studenten und gibt sich extrem Mühe. Als Fazit würde ich sagen: Toller Studiengang für Personen, welche sich auf irgendeine Art und Weise für Mathe und Physik begeistern können und gleichzeitig gesundheitsinteressiert sind. Für die, die zwar sehr an der Biologie des Menschen interessiert sind, aber die vorher erwähnten exakten Naturwissenschaften so gut wie möglich meiden wollen, sollten sich gut überlegen ob sie 2Blöcke Mathe und 1Block Physik im 1. Jahr, sowie im 2. Jahr einen weiteren Block Mathe plus 3Blöcke Physik haben möchten ;)

Bewertung:

Dozenten / Lehrer
Ausstattung der Schule
Organisation der Schule
Rahmenangebot / Umfeld
Lehrinhalt

Pro:

- Super Organisation

Contra:

- Mathe und Physik lastig