Profil

Die PH-VS bildet in der sechssemestrigen Grundausbildung auf tertiärem Nivau Lehrpersonen für den Unterricht in den beiden ersten Zyklen (1H - 8H) aus. Während der Ausbildung werden die Grundlagen für die erforderlichen beruflichen Handlungskomptenzen erworben. Der Unterricht ist in mehreren Berufsfeldern organisiert.

Für Schulen - Daten selber bearbeiten

Zulassung

A. Aufnahme ohne Zulassungsprüfung:

Kantonale gymnasiale oder eidgenössische Matura

Fachmatura Pädagogik

Passerelle DUBS

Fachhochschulabschluss

 

B. Aufnahme mit Zulassungsprüfung:

Berufsmatura

EFZ nach einer anerkannten und mindestens dreijährigen Berufsausbildung,

gefolgt von einer beruflichen Tätigkeit von mindestens drei Jahren

 

C. Aufnahme sur Dossier

 

Eine Aufnahme sur Dossier ist möglich, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

 

30-jährig oder älter.

Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung von mindestens drei Jahren auf der SekundarstufeII.

Eine berufliche Tätigkeit von mindestens drei Vollzeitjahren oder einer gleichwertigen Teilzeitarbeitszeit über sieben Jahre.

Schweizer Nationalität oder Inhaber einer Aufenthaltsbewilligung mit einer Arbeitsbewilligung seit mindestens fünf Jahren.

Nachweis einer Ausbildung von mindestens fünf Jahren in der L1 oder – wenn nicht vorhanden - vorweisen eines Zertifikats, welches das Niveau C2 nach dem europäischen Referenzrahmen bestätigt.

Letzte Bewertungen

Icon
Praxisnahes Studium

04.04.2018 - Pädagogische Hochschule Wallis

5.0
Jetzt bewerten

Kontaktanfrage