Einkauf und Supply Management

Allgemeine Informationen

Pädagogik und Erziehungswissenschaften sind eine wissenschaftliche Disziplin, welche sich mir der Bildung und der Erziehung von Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen auseinandersetzt. Dabei geht es sowohl um den Wissenserwerb in der Praxis wie auch in der Theorie.

Wer Pädagogik oder Erziehungswissenschaften studiert wird hauptsächlich Lehrerin oder Lehrer in der jeweiligen Schulstufe, ist in der Erwachsenenbildung tätig oder arbeitet an der Entwicklung von Schulungsprogrammen.

Quereinsteiger sind gängig in diesem Berufsfeld und der Zugang aus einer anderen Branche in den Bereich Pädagogik ist gut möglich. Ein abgeschlossenes Studium auf Hochschulniveau ist aber grundsätzlich zwingend.

Pädagogik 1x1

Ansprechpersonen und Eindrücke

Karrierewege

Infobox
Informationen Verein

Der LCH ist die Dachorganisation der Lehrerinnen und Lehrer Schweiz und hat seinen Sitz in Zürich und hat 50'000 Mitglieder. Diese sind Lehrer aller Schulstufen. Die Dachorganisation wurde 1989 gegründet und schliesst kantonale Lehrerinnen- und Lehrervereine wie auch schweizerische Stufen- und Fachverbände zusammen.

Der Verein erklärt auf seiner Website: "Der LCH wahrt und fördert die Gesamtinteressen aller Mitglieder, ist föderalistisch und demokratisch organisiert, unterhält ein professionelles Sekretariat und eine Pädagogische Arbeitsstelle."

Ausbildungsweg

Grundsätzlich stehen einem drei Wege offen. Zum einen kann man an die Universität und Erziehungswissenschaften studieren. Diese sind eher auf die Forschung und das Erstellen von Schulinhalten ausgerichtet. Zum anderen kann man an die pädagogische Hochschule um Lehrerin oder Lehrer zu werden. Eine weitere Möglichkeit ist der Quereinstieg über ein Lehrerdiplom. Die Aufnahmebedingungen dazu sind von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Meist muss man aber über 30 Jahre alt sein und eine Prozentzahl an Berufstätigkeit (verschiedene Berufsfelder möglich) nachweisen. Eine Liste von sämtlichen möglichen Studiengänge im Bereich Erziehungswissenschaften/Pädagogik findest du hier.

Im Bereich Erwachsenenbildung können ebenfalls verschiedene Lehrgänge bzw. Weiterbildungen im pädagogischen Tätigkeitsfeld belegt werden. Besuche die Akademie für Erwachsenenbildung und infomiere dich.

Verschiedene Berufe

Neben den gängigen Berufen von Kindergartenlehrer/in bis hin zum Dozenten/in an einer Hochschule gibt es viele weitere Möglichkeiten in diesem Berufsfeld. So kann man beispielsweise auch Mediator/in, Erziehungswissenschaftler/in oder Mitarbeiter/in in der internationalen Zusammenarbeit werden. Eine vollständige Liste findest du hier.

Karrieremöglichkeiten

Der Bereich Pädagogik und Erziehungswissenschaften hat den Ruf nicht viele Aufstiegsmöglichkeiten zu bieten. Tatsächlich sind die Möglichkeiten und Aufstiegswege nicht in gleicher Art vorhanden wie beispielsweise in der Wirtschaftsbranche. Es gibt jedoch durchaus Chancen seine Position zu verändern. So kann man zum Schulleiter oder Fachbereichsleiter aufsteigen, sich weiterbilden und eine höhere Stufe unterrichten oder sich spezialisieren. Es besteht ebenso die Möglichkeit, dass man sich vom klassischen Lehrerberuf fortbewegt in Richtung Forschung oder sich als Coach/in oder Berater/in selbständig macht.

Kontakt
LCH Zentralsekretariat Kulturpark

Pfingstweidstrasse 16

8005 Zürich

BILDUNGSNAVIGATOR
Paedagogik/Lehrpersonen | eduwo.ch