Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Pädagogische Hochschule Luzern PHLU

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Pädagogische Hochschule Luzern

PHLU

3.71

88.46% Weiterempfehlung
(78 Erfahrungen)

1 Auszeichnungen

Dieses Profil ist mit einem Award order einem Zertifikate ausgezeichnet.

Überblick

Pädagogische Hochschule

Schultyp

Luzern

Standorte

2003

Gründungsjahr

2100

Studierende

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit: Ja

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

Die Pädagogische Hochschule Luzern definiert sich als Kompetenz- und Impulszentrum für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, Pädagogik und Didaktik mit kantonaler Trägerschaft, regionaler Verankerung, nationaler Ausstrahlung und internationaler Vernetzung.

Unser Auftrag

  • Wir bilden Lehrerinnen und Lehrer für die Volksschule und für die Sekundarstufe II sowie Berufsfachschullehrpersonen und Dozierende an höheren Fachschulen aus.
  • Wir verstehen Lehrerinnen- und Lehrerbildung als lebenslangen Prozess, der wissenschaftlich fundierte Ausbildung, Berufseinführung, Weiterbildung und Zusatzausbildungen umfasst.
  • Wir engagieren uns in der Erwachsenenbildung.
  • Wir betreiben berufsfeldbezogene Forschung und Entwicklung, die internationale Qualitätsanforderungen erfüllt und den internationalen Austausch pflegt.
  • Wir erbringen Dienstleistungen im Bildungsbereich für den Kanton Luzern, die Region Zentralschweiz und für Dritte.
  • Wir richten uns nach den aktuellen Erkenntnissen, den Methoden und dem Ethos der Wissenschaften und achten in allen Tätigkeitsgebieten auf die Bedürfnisse der Praxis.
  • Wir übernehmen Mitverantwortung für das Bildungswesen der Zentralschweiz, reflektieren es und gestalten es aktiv mit.

Weitere Infos

Spitzensport

Die PH Luzern unterstützt Spitzensport ausübende Studierende, damit sie Studium und Sport vereinbaren können. Zu diesem Zweck bietet die PH Luzern Spitzensportler*innen die Gelegenheit, das Studium flexibler zu gestalten. Um Studium und Spitzensport unter einen Hut zu bringen, können ausgewiesene Spitzensportler*innen ihr Studium individuell planen. Die Begleittexte von Swiss Olympic für interessierte Studierende (Link) helfen bei der Vorgehensweise. Studierenden, die zeitgleich zum Studium Spitzensport betreiben, steht an der PH Luzern ein Beratungsangebot zur Verfügung.

Bedingung für eine Studienflexibilisierung ist der Besitz einer Swiss Olympic Card, eine gleichwertige Qualifikation eines ausländischen Verbandes oder ausnahmsweise eine Bestätigung des jeweiligen Sportverbandes, welche die Zugehörigkeit im Kader auf mindestens Stufe Swiss Olympic Talents Card Regional bestätigt.


Link zu mehr Infos

Ergänzende Informationen / Bemerkungen


Studienberatung Spitzensport und Koordinationsperson Spitzensport und Studium:

Stephan Zopfi, Fachkoordinator Bewegung und Sport S1

stephan.zopfi@phlu.ch

+41 41 203 01 05

Auszeichnungen

Über 50 Erfahrungsberichte

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.