Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Sozialversicherungsfachleute mit eidg. FA

BBZ Solothurn/EBZ Solothurn

Überblick

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

4 Semester

Dauer

Solothurn

Standorte

Subventioniert

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2) sind zwingend nötig. Zu den Prüfungen wird zugelassen, wer Inhaber/-in eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses einer mindestens 3-jährigen beruflichen Grundbildung oder eines Maturitätszeugnisses ist und über eine Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich von 3 Jahren verfügt, oder: Inhaber/- in eines eidgenössischen Berufsattests einer mindestens 2-jährigen beruflichen Grundbildung ist und über eine Berufspraxis im Sozialversicherungsbereich von 5 Jahren verfügt. Über die Zulassung einer Kandidatin / eines Kandidaten an die eidgenössischen Prüfungen entscheidet die Prüfungskommission. Wir empfehlen Ihnen, vor der Anmeldung, bzw. vor Bildungsgangstart Ihre Zulassung schriftlich abklären zu lassen. Weitere Informationen, sowie die Prüfungsordnung und Wegleitung finden Sie unter feas.ch. 

Über den Lehrgang

Sozialversicherungsfachleute arbeiten als Spezialistinnen und Spezialisten primär in den verschiedenen Zweigen der Sozialversicherungen und bearbeiten Fragestellungen auf Beitrags- und Leistungsseite kompetent und professionell. Sie klären offene Fragen zielführend und je nach Fall in Zusammenarbeit mit weiteren Stellen ab. Aufgrund einer Situationsanalyse bestimmen sie basierend auf der rechtlichen Grundlage die Beiträge, bzw. Leistungen. Sie kommunizieren Entscheide der Sozialversicherungen rechtlich und formal korrekt und halten die Verfahrensprozesse jederzeit ein. Sozialversicherungsfachleute leisten in ihrer Arbeit einen entscheidenden Beitrag für die zuverlässige und rechtsgleiche Anwendung des Systems der sozialen Sicherheit auf die Versicherten. 

Ausbildungsinhalte 

  • Soziale Sicherheit (Struktur, Geschichte, volkswirtschaftliche und rechtliche Aspekte)
  • Recht
  • Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)
  • Arbeitslosenversicherung und Insolvenzentschädigung (AIV)
  • Berufliche Vorsorge (BV) inklusive Zusatz
  • Ergänzungsleistungen zur AHV / IV (EL)
  • Erwerbsersatzordnung / Familienzulagenordnung (EO und FZ) 
  • Invalidenversicherung (IV) • Soziale Krankenversicherung (KV) inklusive Zusatz
  • Militärversicherung (MV)
  • Obligatorische Unfallversicherung (UV) inklusive Zusatz 
  • Probeprüfungen
  • Training mündliche Prüfungen