Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Benedict-Schule Benedict-Schule

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau mit eidg. Fachausweis

Benedict-Schule

Überblick

Logo der Benedict-Schule Benedict-Schule

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 Semester

Dauer

Zürich, Luzern, Bern, St. Gallen

Standorte

10'100 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

2. Mai 2022

Beginn des Studiengangs

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

Das Ziel, auf die eidg. Prüfungen der Verkaufsfachleute vorzubereiten, steht im Vordergrund. Die Zulassung zu dieser Prüfung ist im Prüfungsreglement des Prüfungsträgers des Schweizerischen Trägervereins für Verkaufsfachleute geregelt und die Zulassung muss spätestens mit der Anmeldung zur eidg. Prüfung des Prüfungsjahres) erfüllt sein.

Zulassung zur eidg. Prüfung (Auszug aus dem Reglement)

Gemäss Art. 3.3 wird zu den eidg. Prüfungen zugelassen, wer

a) den Nachweis eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses mit mindestens dreijähriger beruflicher Grundbildung erbringt

oder ein Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule, ein Diplom einer staatlich anerkannten, mindestens dreijährigen Diplommittelschule oder Fachmittelschule oder ein Maturitätszeugnis (alle Profile) besitzt

und

b) über mindestens zwei Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt.


Ebenfalls zugelassen wird, wer

a) den Nachweis eines eidgenössischen Berufsattest (EBA) eines Berufes mit mindestens zweijähriger beruflicher Grundbildung erbringt

und

c) über mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung verfügt.

d) Vorbehalten bleibt die fristgerechte Überweisung der Prüfungsgebühr nach Ziff. 3.4.1.

Über den Lehrgang

Die zunehmende Bedeutung des Marketing-Absatzbereichs fordert eine spezielle Ausbildung zu Verkaufsfachleuten. Verkaufsfachleute sind wertvolle Mitarbeiter/innen, sowohl in Stabs- wie auch in Linienfunktionen. Sie koordinieren den Verkaufsinnen- und Aussendienst in Übereinstimmung mit den Marketingvorgaben. Insbesondere können Sie die Kontroll- und Koordinationsaufgaben für den/die Verkaufsleiter/in erledigen und sind in der Lage, Verkaufsplanungskonzepte aufgrund vorgegebener Ziele, selbstermittelter Informationen und Kontrolldaten zu erarbeiten.

Weiterführende Ausbildungen:

  • Aufbaukurs zum Bachelor of Arts in Business Administration (2 Semester)
  • Aufbaukurs zum Master of Science (MSc) in Business Management (4 Semester)
  • Eidg. Dipl. Marketingleiter/in
  • Eidg. Dipl. Verkaufsleiter/in

Weitere Infos

1

Teilnehmerkreis

Der Kurs richtet sich an Berufsleute, die ihre Zukunft in der anspruchsvollen Tätigkeit im Verkauf und Marketing sehen.

2

Diplome / Kompetenznachweis

Erfolgreiche Kandidatinnen und Kandidaten erhalten nach bestandener Prüfung das Diplom Verkaufsfachfrau/-mann BVS bzw. nach erfolgreich bestandener eidg. Prüfung den gesetzlich geschützten Titel Verkaufsfachfrau/-mann mit eidg. Fachausweis (SBFI).

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.