Bis zu CHF 800.- Rückerstattung sichern bei einer Buchung über eduwo. Nur noch bis zum 22.1.2022.

Kategorien

Tools

Über Eduwo

Tell Werden

Weiteres

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Physiotherapie

BFH

3.98

100% Weiterempfehlung
(8 Erfahrungen)

Überblick

Logo der Berner Fachhochschule BFH

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

Vollzeitstudium (6 Semester) mit anschliessendem, zehnmonatigem Zusatzmodul in der Praxis

Dauer

Bern

Standorte

180 ECTS

Punkte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

7499

Studierende

Über den Studiengang

Als Physiotherapeutin, Physiotherapeut behandeln Sie Menschen mit einer körperlichen Beeinträchtigung und/oder Schmerzen. Sie fördern die Rehabilitation und nutzen Behandlung und Beratung, um Schmerzen vorzubeugen.

  • Die Berner Fachhochschule BFH bereitet Sie darauf vor, selbstständig oder in enger Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsfachpersonen physiotherapeutische Handlungen vorzunehmen und verantwortungsvolle Aufgaben in der Physiotherapie zu übernehmen.
  • Die BFH vermittelt Ihnen fundiertes anatomisches Wissen und lehren Sie Untersuchungs- und Behandlungstechniken, die Sie in Skills-Trainings üben und in Praxiseinsätzen umsetzen.
  • Sie lernen, den physiotherapeutischen Behandlungsprozess als Ganzes zu betrachten und anzuwenden: von der Untersuchung, deren Analyse und der daraus resultierenden gezielten Behandlung Ihrer Patientinnen und Patienten bis zur Evaluation des physiotherapeutischen Denkprozesses.
  • Sie lernen, den modernen, interdisziplinären Kontext im Gesundheitswesen wahrzunehmen und sich bei Fragestellungen und Diskussionen zum physiotherapeutischen Tätigkeitsgebiet kompetent einzubringen.
  • Sie lernen, selbstständig oder in einer interprofessionellen Gruppe Methoden zur Problemlösung zu entwickeln und anzuwenden.
  • Nach dem Bachelor-Studium haben Sie die Möglichkeit, sich in der Physiotherapie mittels gezielter Weiterbildung zu spezialisieren oder den konsekutiven Master-Studiengang bis zur Promotion (PhD) zu absolvieren.


Link zum Bachelor-Studiengang Physiotherapie auf der Website der BFH

Weitere Infos

1

Titel + Abschluss

 Wenn Sie das Bachelor-Studium erfolgreich absolviert haben, sind Sie berechtigt, den Titel «Bachelor of Science BFH in Physiotherapie» zu tragen. Das Bachelor-Diplom ist eidgenössisch anerkannt, europakompatibel und gilt international als Hochschulabschluss. 

2

Berufsbild + Perspektiven

Als Physiotherapeutin, Physiotherapeut haben Sie die Möglichkeit, in Spitälern, Rehabilitationszentren und privaten Praxen zu arbeiten.

Die Komplexität des Fachgebietes und der grosse Umfang möglicher Tätigkeiten führen vermehrt zu einer Spezialisierung. Die wichtigsten Spezialgebiete sind:

  • Bewegungsapparat, mit Fachgebieten wie Orthopädie, Chirurgie, Rheumatologie
  • Innere Organe (v. a. Lunge sowie Herz-Kreislauf- und Gefässsystem)
  • Nervensystem (Neurologie)
  • Gynäkologie
  • Geriatrie
  • Pädiatrie

Typische Arbeitsstellen sind:

  • Kliniken (Akut- oder Rehabilitationsbereich)
  • Alters- und Pflegeheime
  • Private Physiotherapie-Praxen
  • Domizilbehandlungen
  • Gesundheitszentren/HMO-Praxen
  • Behinderteninstitutionen
  • Trainingszentren
  • Sportverbände und -vereine

Mit mehrjähriger Berufserfahrung können Sie sich auch selbstständig machen und eine eigene Physiotherapie-Praxis führen.

Deine Vorteile bei eduwo

Bester Preis

Buche über eduwo und profitiere von Rückerstattungen über 50% für deine Weiterbildung.

Vollständigkeit

Entdecke über 4‘500 Lehrgänge von 250 Schulen in der Schweiz auf unserer Plattform.

Icons/Ico-Swap-WhiteCreated with Sketch.

Direkter Vergleich

Vergleiche wichtige Kriterien von möglichen Lehrgängen direkt miteinander.

Spare Zeit

Finde dank Infomaterial-Bestellung, Vergleichs-Tool und kostenloser Beratung in Kürze deine passende Weiterbildung.

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Benjamin Vidas

Benjamin Vidas Mitgründer von eduwo

Kostenlose Weiterbildungsberatung

Uns ist es ein grosses Anliegen, dass du die Weiterbildung findest, die wirklich zu dir passt. Lass uns doch an einem virtuellen Kaffee (15 Minuten) über deine berufliche Zukunft, Weiterbildung, Karriere und deine aktuellen Herausforderungen sprechen. So können wir Weiterbildungsmöglichkeiten und Bildungsangebote zusammen anschauen, damit du dich für die ideale Weiterbildung entscheiden kannst. Sehr gerne nehme ich mir Zeit für dich!