Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Berner Fachhochschule BFH

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Bachelor in Sozialer Arbeit

BFH

Überblick

Logo der Berner Fachhochschule BFH

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 - 3 Jahre

Dauer

Bern

Standorte

180 ECTS

Punkte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

7499

Studierende

Voraussetzungen

Schulische Voraussetzungen
 

  • Gymnasiale Maturität
  • Berufsmaturität
  • Fachmaturität (Soziale Arbeit/Gesundheit/Pädagogik)
  • Anerkannte ausländische Reifezeugnisse gemäss swiss.universities.ch
  • Aufnahme sur Dossier (ASD SASSA)


Berufliche Voraussetzungen
 

  • Vor der Anmeldung zum Studium mindestens 3 Monate Arbeitserfahrung (zu 100 %, in begründeten Ausnahmefällen zu 80 %, am Stück absolviert) im Sozial-, Gesundheits-, Erziehungs- oder Bildungsbereich
  • Bei Studienbeginn mindestens 1 Jahr Arbeitserfahrung im Erwerbsleben

Über den Studiengang

Eine Ausbildung für alle Berufsfelder der Sozialen Arbeit: Setzen Sie Erlerntes direkt in der Praxis um und entwickeln Sie Ihre Selbst- und Sozialkompetenzen.

Der Studiengang:

  • ist eine generalistische, berufsbefähigende Ausbildung für die Berufsfelder Sozialarbeit, Sozialpädagogik und Soziokulturelle Animation,
  • enthält ein Development Center, das Ihre persönlichen Entwicklungschancen erfasst, sowie Coachings, die Ihre Selbst- und Sozialkompetenzen fördern,
  • verschafft Ihnen ein eigenes Berufsprofil durch Wahlmöglichkeiten bei den Praxis- und Wahlpflichtmodulen sowie der Bachelor-Thesis,
  • enthält zwei Praxismodule (je nach Anstellungsgrad 5 bis 12 Monate), in denen Sie die erlernten Methoden und Techniken in einem realen Kontext einüben und reflektieren,
  • arbeitet mit vielfältigen und modernen didaktischen Formen: von Gruppenarbeiten über E-Learning bis zu Übungen im Virtual-Reality-Lab,
  • fördert transkulturelle Kompetenzen mit fremdsprachigen Modulen, Auslandsemester/-praktikum, Studienreisen, Certificate of Global Competence,
  • ermöglicht eine flexible Studienplanung und hohe Planungssicherheit für Vollzeit- und Teilzeitstudierende.

Weitere Infos

1

Titel + Abschluss

 Der Titel «Bachelor of Science (BSc) in Sozialer Arbeit» ist international anerkannt und befähigt Sie zur Berufsausübung in allen Feldern der Sozialen Arbeit. Das Bachelor-Diplom ist zudem die Zulassungsvoraussetzung für weiterführende Master-Studiengänge. 

2

Berufsbild + Perspektiven

Soziale Arbeit ist eine vergleichsweise junge Profession und umfasst die Berufsfelder der Sozialarbeit, der Sozialpädagogik und der Soziokulturellen Animation. Die Einsatzfelder Sozialer Arbeit haben sich in den vergangenen Jahrzehnten stark erweitert. Diese Entwicklung dauert an.

Die unmittelbare Arbeit mit Klientinnen und Klienten ist eine wichtige Aufgabe der Sozialen Arbeit. Es geht darum, gemeinsam mit der hilfesuchenden Person die Situation zu analysieren, Ziele zu formulieren und den Hilfeprozess als Fachperson zu begleiten. Sozialarbeitende agieren auch in Gruppen oder Teams, indem sie Zieldefinitionen erarbeiten sowie Prozesse steuern und begleiten. Hinzu kommen Projekt- und Netzwerkarbeit im Gemeinwesen, im Quartier oder in der Sozialplanung sowie Managementaufgaben wie Finanzplanung, Personalführung oder Ausbildung.

Es gibt viele unterschiedliche Stellen für Fachpersonen der Sozialen Arbeit in den folgenden Handlungsfeldern:

  • Sozialhilfe
  • Sozialberatung
  • Betriebssozialarbeit
  • Sozial- und sonderpädagogische Betreuung in Wohnheimen oder Werkstätten
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Gemeinwesenarbeit
  • Altenarbeit
  • Schulsozialarbeit
  • Suchthilfe
  • Kindes- und Erwachsenenschutz