Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Berner Fachhochschule BFH

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

DAS Orchesterdirigieren

BFH

Überblick

Logo der Berner Fachhochschule BFH

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 Semester

Dauer

Bern

Standorte

15 ECTS

Punkte

Studiengebühr: CHF 6'950

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

7499

Studierende

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgeschlossenes Bachelordiplom oder anderen gleichwertigen Abschluss.

Aufnahmeprüfung

Die Eignungsabklärung besteht aus den folgenden drei Bestandteilen:

  • Dirigieren von zwei Pianisten: Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1 4. Satz
  • Vorspiel eines selbstgewählten kurzen Klavierstückes (zur Standortbestimmung)
  • Kurzer Test in Blattspiel und Gehör

Ausnahmen     

«Sur dossier»-Aufnahmen sind in Ausnahmefällen möglich, ein detailliertes Vorgespräche mit der Studienleitung ist Voraussetzung.

Über den Lehrgang

Der Studiengang qualifiziert Sie für Dirigenten- und Leitungspositionen im gesamten Spektrum des musikalischen Lebens. 

Der Studiengang:

  • richtet sich an Musiker mit qualifizierter Dirigiererfahrung, die ihre Fähigkeiten vertiefen und in professionellen Kontexten arbeiten möchten,
     
  • erweitert und perfektioniert Ihre schlagtechnischen Fertigkeiten,
     
  • beschäftigt sich mit musikalischen Werken sowie der systematischen Erarbeitung einer Interpretationsvorstellung, 
     
  • trainiert Ihr inneres und äusseres Hören und lehrt Methoden und Strategien für die Probenplanung- und Durchführung,
     
  • vermittelt detaillierte Kenntnisse über die Arbeit mit Orchestern, Sängern und Chören, 
     
  • enthält Projekte mit Orchestern und Ensembles – so können Sie die erworbenen Fähigkeiten anwenden und verfeinern.
     

Weitere Infos

1

Inhalt

Portrait

Sie erweitern und perfektionieren Ihre schlagtechnischen Fertigkeiten und setzen sich intensiv mit musikalischen Werken sowie der systematischen Erarbeitung einer Interpretationsvorstellung auseinander und erproben dies in professionellen Settings.


Ausbildungsziel

Mit dem erfolgreichen Abschluss verfügen Sie über folgende Kompetenzen:

  • Professionelle Schlag- und Bewegungstechnik beider Hände
  • Vollständiges Beherrschen der Partitur, Erarbeitung einer intensiven Klang- und Interpretationsvorstellung
  • Erweiterte und vertiefte Kenntnisse über das Orchester und Singstimmen, Wissen über Instrumente, Spieltechniken und Stilistiken, Taktik und Strategie in der praktischen Orchesterarbeit
  • Flexibler und effizienter Umgang mit verschiedenen Formen musikalischer Führung, Erfahrung mit professionellen Ensembles
  • Praktische Erfahrungen mit professionellen Orchestern
  • Sie sind für Dirigenten- und Leitungspositionen im gesamten Spektrum des musikalischen Lebens qualifiziert
2

Zielpublikum

Diplomierte Musiker (Bachelor oder anderer gleichwertiger Abschluss), die entweder bereits ein gutes dirigentisches Training (CAS Grundlagen des Dirigierens oder vergleichbare Programme) oder schon ausgiebige  praktische Erfahrung als Leiter musikalischer Ensembles besitzen.