Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Berner Fachhochschule BFH

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Master in Ernährung und Diätetik

BFH

Überblick

Logo der Berner Fachhochschule BFH

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 - 3 Jahre

Dauer

Bern

Standorte

max. 5'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

Sportmöglichkeit

Fachhochschule

Schultyp

1997

Gründungsjahr

7499

Studierende

Über den Studiengang

Mit dem Master-Studium Ernährung und Diätetik an der BFH erweitern Sie Ihre fachlichen und methodischen Kompetenzen. Dies erreichen Sie durch eine wissenschaftliche Grundausrichtung und eine ausgesprochen hohe Praxisorientierung während des gesamten Studiums. Der Master-Studiengang ist eine attraktive Option, um Ihre berufliche Karriere zielgerichtet fortzuführen.

Das Master-Studium Ernährung und Diätetik zeichnet sich durch seine wissenschaftliche Grundausrichtung und seinen ernährungstherapeutischen Fokus aus. Mit dem Studium schärfen Sie Ihre fachlichen und methodischen Kompetenzen.

Nach dem Studium können Sie

  • den Beruf evidenzgeleitet ausüben und selber Evidenz schaffen.
  • neue Rollen übernehmen und diese mitgestalten.
  • die Wirksamkeit von Vorgehensweisen und Ernährungstherapien infrage stellen und prüfen.
  • Patientinnen und Patienten mit komplexen Krankheitsbildern betreuen.
  • bewusst interprofessionell arbeiten.


Link zum Master-Studiengang Ernährung und Diätetik auf der Website der BFH

Weitere Infos

1

Berufsbild + Perspektiven

Als Absolventinnen und Absolventen des Master-Studiengangs Ernährung und Diätetik sind Sie qualifizierte Fachpersonen, welche komplexe ernährungstherapeutische Fälle betreuen und berufseigene Forschung betreiben. Sie können im Gesundheitssystem neue, pionierhafte Rollen (Advanced Practice) entwickeln, übernehmen und etablieren. 


Die Fachwelt wartet auf Sie 

Spitäler und Kliniken benötigen vermehrt Fachkräfte in Advanced Practice Rollen mit hohen interprofessionellen Kompetenzen. So haben einige grosse Spitäler Arbeitsstellen für sogenannte Therapieexpertinnen und -experten mit einem Master-Abschluss geschaffen. Auch in Ernährungsberatungspraxen sind höher qualifizierte und spezialisierte Beratende gefragt. Des Weiteren besteht ein hoher Bedarf an professionsspezifischer Forschung und an Fachpersonen mit Forschungs-Know-how und -erfahrung in Ernährung und Diätetik. Beispielsweise sind die Hochschulen auf Master-Absolventinnen und -Absolventen für die Lehre und Forschung angewiesen. 


2

Titel + Abschluss

Wenn Sie das Studium erfolgreich absolvieren, dürfen Sie den Titel «Master of Science BFH in Ernährung und Diätetik» tragen. Das Master-Diplom ist eidgenössisch anerkannt, europakompatibel und gilt international als Hochschulabschluss.