Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Bildungswerk für therapeutische Berufe BTB

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Überblick

Logo der Bildungswerk für therapeutische Berufe BTB

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

14 Monate

Dauer

Lobirke

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Über den Lehrgang

Man kann das Alter der Humanakupunktur, wie wir sie heute kennen, auf ca. 3000 Jahre schätzen. Schon um 900 v. Chr. finden sich die ersten Hinweise, dass auch Tiere akupunktiert wurden.

Das medizinische Vorwissen für den Veterinär-Akupunkteur

Es reicht leider nicht aus, die deutschen Namen der Knochen, Gelenke und anderer Strukturen zu kennen. Ebenfalls ist es wichtig zu wissen, wie die Muskulatur arbeitet: Ansatz und Ursprung der einzelnen Muskeln und ihre Aufgabe bei der Bewegung des Tieres. Nur so können während der Behandlung die Akupunkturpunkte am Tier (bei Kleintieren hauptsächlich Hunde und Katzen) richtig gefunden werden.

Der ganzheitliche Ansatz

Wie die Humanakupunktur so ist auch die Akupunkturanwendung beim Tier eingebettet in die Traditionelle Chinesische Medizin, die sich wiederum an die taoistische Naturphilosophie anlehnt. Der Patient und seine Symptome werden ganzheitlich betrachtet. Hier ein Beispiel für diese Denk- und Vorgehensweise:

Ein Hund wird in Ihre Praxis gebracht, der schon seit langem Nasenausfluss hat. Aus der Nase tropft zäher, gelber Schleim, und er niest häufig. Für jeden „westlich“ denkenden Menschen ist klar: die oberen Atemwege sind krank! Schulmedizinisch gesehen würde die Diagnose vermutlich „chronische Rhinitis“ lauten. Ein guter Akupunkteur wird sich aber noch für viele andere Dinge interessieren, die den Hund und sein Umfeld betreffen. Er wird die Schleimhäute betrachten, den Puls fühlen und die diagnostischen Punkte palpieren. Dann wird seine Diagnose vielleicht lauten: „Lungen- und Milz-Qi-Mangel“ oder „Lungen-Yin- und Nieren-Qi-Mangel“. Es wird also nie nach einem bestimmten Konzept behandelt, sondern ganzheitlich. Der Veterinärakupunkteur wird entsprechende Punkte behandeln, die in der Lage sind, bei dem erkrankten Tier den Qi-Mangel auszugleichen und das energetische Gleichgewicht in den Meridianen wieder herzustellen. Dazu werden noch spezielle, bei Atmungserkrankungen wichtige Punkte behandelt.


Weitere Infos

1

Zielgruppe

  • Tierärzte, Studenten der Veterinärmedizin
  • Tierheilpraktiker und Tierheilpraktikeranwärter
2

Lehrgangsinhalte

Grundlagen der Akupunktur - Die 5 Wandlungsphasen - Chinesische Organbilder - Anatomie von Hund und Katze - Die Meridiane beim Hund und der Katze - Anamnese - Akupunkturtechnik - Die Antiken Punkte beim Hund und der Katze - Die spezifischen Punkte beim Hund und der Katze - Disharmoniemuster - Außerordentliche Meridiane beim Hund und der Katze - Das 6-Schichten Konzept - Behandlungsprinzipien und Punktekombinationen

3

Das Besondere an diesem BTB-Lehrgang

  • Der einzige staatlich kontrollierte und zugelassene Fernlehrgang zu diesem Thema in Deutschland (Quelle: ZFU, Stand 13.04.2021)
4

Weitere Vorteile für BTB-Schüler

  • kostenfreie Teilnahme an unserem optionalen Webinarangebot
  • Berechtigung zur kostenfreien Teilnahme an optionale Sonntagsvorlesungen
  • kostenfreie 2-jährige Weiterbetreuung durch das BTB nach dem offiziellen Ausbildungsende, falls Sie Ihre Abschlussarbeit in der regulären Dauer nicht absolvieren konnten, dadurch können Sie die Studiendauer flexibel Ihren Bedürfnissen anpassen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.