Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule Fresenius HS Fresenius

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Digital Engineering Management MBA (Fernstudium)

HS Fresenius

Überblick

Logo der Hochschule Fresenius HS Fresenius

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2-3 Semester

Dauer

ab 435,00 € monatlich

Kosten

Deutsch

Sprache

Online

ganzjährig möglich

Beginn des Studiengangs

Fachhochschule

Schultyp

Über die Weiterbildung

Die Schnittstelle zwischen Ingenieurwesen und Informatik – Big Data, Smart Home und Industrie 4.0 sind Schlagwörter, die das Themenfeld der angewandten Informatik und des Digital Engineerings umreißen. Das Sammeln von Daten und das Vernetzen von Technologien und Geräten führen zu völlig neuen Herausforderungen für ihre Nutzer und die Wirtschaft.

Wer hat Zugriff auf welche Daten? Welche Daten werden wann zwischen vernetzten Geräten ausgetauscht? Welche Sicherheitsstandards gibt es? Welche Software unterstützt die technologische Entwicklung am besten? Wie lassen sich Funktionalität, Nutzerfreundlichkeit und Datensicherheit miteinander verknüpfen? Wie lassen sich Entwicklungsprozesse mit digitalen Methoden unterstützen?

Antworten auf Fragen wie diese zu finden, ist eine Aufgabe des Digital Engineerings: Im Digital Engineering Management übernehmen Sie Führungsaufgaben im Rahmen strategischer und taktischer Entscheidungssituationen und in Verbindung mit der Digitalisierung der industriellen Wertschöpfung.

Sie verfügen über Managementwissen mit einem direkten Anwendungsbezug und haben die wichtigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um vor allem im Kontext Ihrer fachlichen Expertise und der bereits erworbenen Berufser­fahrung leitend tätig sein zu können.

Wer bei solchen Herausforderungen sowohl die technische als auch die Managementperspektive im Blick hat, entwickelt Lösungen, die Unternehmen vor allem in der digitalen Transformation nach vorne bringen – und natürlich auch die eigene Karriere.

Weitere Infos

1

Überblick

In der „Digitalen Projektwerkstatt“ erhalten Sie eine Ausbildung in der Kooperation und Kollaboration im Kontext der technischen Projektarbeit, und mit einem empirisches Forschungsprojekt im Anschluss daran liefern Sie einen Beitrag zur angewandten Forschung. Den Abschluss des Studiums bildet dann die individuelle Bearbeitung einer wissenschaftlich anwendungsorientierten Problemstellung in der Masterarbeit.

2

Voraussetzungen

Zum weiterbildenden Master-Studium „Digital Engineering Management” an der Hochschule Fresenius gibt es folgende Zugangsmöglichkeit:

mit Hochschulstudium

Mit erstem berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit mindestens 240 ECTS aus den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder Informationstechnik und einer anschließenden mindestens einjährigen einschlägigen Berufserfahrung – alternativ mit mindestens 210 ECTS und zweijähriger Berufserfahrung oder mit mindestens 180 ECTS und dreijähriger Berufserfahrung.

3

Berufsperspektiven

Als Digital Engineering Manager übernehmen Sie als Ingenieurinnen und Ingenieure, Informatikerinnen und Informatiker sowie Naturwissenschaftlerinnen und Naturwissenschaftler Führungsaufgaben und beherrschen dazu auch die Instrumentarien moderner Managementmethoden.

Mit den im Studium erworbenen Kompetenzen werden Sie im beruflichen Einsatz die Rolle von Generalistinnen und Generalisten übernehmen und Ihre Führungskompetenz zum Wettbewerbsvorteil des Unternehmens und zur Gestaltung der digitalen Transformation einbringen. Sie besitzen dazu die Kompetenzen, um Ihre Entscheidungen unter Berücksichtigung von Kosten-, Kunden- und Marktaspekten fällen zu können.

Ihre Einsatzbereiche sind sehr vielfältig. Arbeiten können Sie z. B. in den Bereichen:

  • Digital Business Management
  • Digital Office
  • Supply Chain Management
  • Customer Relationship Management
  • Projektmanagement Digitalisierung
  • Digital Technology Management
  • Supply Chain Management
  • Quality Engineering
  • Service Engineering
  • Produkt- und Prozessmanagement
  • Controlling
  • Organisations- und Unternehmensberatung

Die frühzeitige und fortwährende Praxisorientierung leben wir in all unseren Studienprogrammen. Für uns ist es daher selbstverständlich, Sie frühzeitig mit Unternehmen, Organisationen und Verbänden verschiedenster Bereiche zu vernetzen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.