Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.
Sprache auswählen

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der FernUni Schweiz FernUni

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

CAS Datenschutz - Unternehmen und Verwaltung

FernUni

CAS Datenschutz - Unternehmen und Verwaltung

Überblick

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 Semester (15 Stunden / Wochen)

Dauer

12 ECTS

Punkte

CHF 7'000

Kosten

Deutsch

Sprache

Anmeldeschluss

18.08.2024

Online

Voraussetzungen

Um das «CAS Datenschutz» absolvieren zu können, müssen Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

Bachelor-Abschluss einer Universität oder Hochschule im Gebiet der Rechtswissenschaften oder der Informatik oder ein gleichwertig anerkannter Abschluss.

Berufserfahrungen im Bereich Datenschutz.

Die Weiterbildung wird in Deutsch durchgeführt. Fliessende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sind Voraussetzung. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen

Weitere Infos

1

Warum eine Weiterbildung im Bereich Datenschutz

Die Anwendung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) seit 2018, das Inkrafttreten des neuen Datenschutzgesetztes am 1. September 2023 und die laufenden Revisionen der kantonalen Datenschutzgesetze tragen wesentlich dazu bei, das Bewusstsein für die Notwendigkeit des Datenschutzes für alle Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen zu verschärfen. In einer Zeit, in der die technologische Entwicklung es ermöglicht, immer mehr Daten zu erzeugen, ist es unerlässlich, ihre Erstellung und Nutzung zu regeln, um Missbrauch zu vermeiden und die Rechte des Einzelnen zu gewährleisten. Die Rolle des Datenschutzverantwortlichen ist wichtiger denn je.

Um der neuen europäischen und schweizerischen Gesetzgebung gerecht zu werden, hat die FernUni Schweiz mit der Unterstützung von Dr. iur. Alice Reichmuth Pfammatter und Prof. Sylvain Métille, beide Doktoren der Rechtswissenschaften und Datenschutzspezialisten, ein «Certificate of Advanced Studies (CAS) Datenschutz» entwickelt. 

Dieses CAS richtet sich an Mitarbeitende von Unternehmen oder der öffentlichen Verwaltung, die personenbezogene Daten verarbeiten, und/oder an Alumni einer Universität oder Fachhochschule, die sich im Bereich des Datenschutzes spezialisieren möchten. Die ausschliesslich online angebotene Weiterbildung wurde von Experten/-innen speziell für Vollzeitbeschäftigte konzipiert und bietet den Studierenden maximale Flexibilität.

2

An wen richtet sich die Weiterbildung

Das CAS richtet sich an Personen, die ihre Kenntnisse vertiefen oder neue Kompetenzen im Bereich Datenschutz erlangen möchten:

  • Absolventinnen und Absolventen mit einem Bachelor- oder Master-Abschluss einer Universität oder Hochschule in Rechtswissenschaften oder Informatik
  • Juristen/innen, Rechtsanwälte/innen und Rechtsspezialisten/innen
  • Datenschutzbeauftrage oder -Delegierte eines Unternehmens oder der öffentlichen Verwaltung (Bund, Kantone und Gemeinden)
  • IT-Spezialisten/innen
  • Mitarbeitende eines Unternehmens, die für personenbezogene Daten zuständig sind
  • Mitarbeitende einer öffentlichen Verwaltung, die für personenbezogene Daten zuständig sind..
3

Studienmodell

Die FernUni Schweiz bietet das CAS Datenschutz zu 100 % online an. Zweimal im Monat treffen Sie sich mit Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen und mit den Dozierenden für einen Austausch im virtuellen Klassenraum. Die virtuellen Klassen (max. 15 Personen) beinhalten neben Inputreferaten auch geleitete Gruppenarbeiten, das Bearbeiten von praxisbezogenen Fallbeispielen und Übungen unter Anleitung der Dozierenden. Auf unserer E-Learning-Plattform Moodle finden Sie alle Lernmittel, Aufgaben und Übungen, Modulvideos der Dozierenden und Übungsquiz, die Ihnen für das Selbststudium zum Download zur Verfügung stehen.

4

Die Vorteile

Maximale Flexibilität: Das CAS Datenschutz wird ausschliesslich online durchgeführt. So können Sie bestimmen, wo und wann Sie studieren möchten.

Berufsbegleitende Weiterbildung: Dank des flexiblen Online-Studiums können Sie berufsbegleitend studieren.

Praxisorientierte Weiterbildung: Die Studieninhalte werden von anerkannten Datenschutz- und Fachexperten/-innen gelehrt. Unsere Dozierenden kennen nicht nur die neuesten theoretischen und gesetzlichen Anforderungen auf dem Gebiet des Datenschutzes, sondern auch deren Anwendung in der Praxis und der Gesetzgebung.

Gelerntes im Beruf direkt einbringen: Die Weiterbildung vermittelt Ihnen die neusten Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie direkt in Ihrer beruflichen Tätigkeit anwenden können.

Einzigartiges Zusatzmodul, welches explizit für die öffentliche Verwaltung entwickelt wurde.

Bessere berufliche Perspektiven dank einer praxisorientierten Weiterbildung in einem unverzichtbaren Bereich für Unternehmen und Verwaltungen.

Sie erhalten ein national und international anerkanntes Zertifikat (ECTS, Bologna-System).

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.