Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild des Studiengangs E-Commerce-Spezialist/-in mit eidg. Fachausweis der Fachschule für Detailhandel FfD

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

E-Commerce-Spezialist/-in mit eidg. Fachausweis (Prüfungen ab 2023)

FfD

Überblick

Logo der Fachschule für Detailhandel FfD

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

6 - 12 Monate

Dauer

Zürich

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

1992

Gründungsjahr

150

Studierende

Voraussetzungen

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer:

  • Über einen Abschluss als Detailhandelsfachfrau/-mann EFZ oder als Detailhandelsangestellter bzw. einen mindestens gleichwertigen Ausweis verfügt und nach bestandener Lehrabschlussprüfung mindestens zwei Jahre Berufspraxis im Detailhandel vorweisen kann.
  • Ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder einen mindestens gleichwertigen Ausweis besitzt und seit dessen Erwerb mindestens vier Jahre Berufspraxis im Detailhandel vorweisen kann.
  • Über ein eidgenössisches Berufsattest als Detailhandelsassistent/-in verfügt und nach Abschluss der Grundbildung mindestens vier Jahre Berufspraxis im Detailhandel vorweisen kann.
  • Mindestens sieben Jahre Beruferfahrung vorweisen kann

und

  • davon mindestens zwei Jahre im Detailhandel tätig gewesen ist, sowie über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw.Gleichwertigkeits- bestätigungen verfügt. 

Hinweis: Berufsleute, welche die oben aufgeführten Anforderungskriterien (noch) nicht erfüllen, sind ebenso zur Weiterbildung zugelassen. Sie können die Modulprüfungen absolvieren. Die bestandenen Modulabschlüsse bleiben während 5 Jahren gültig.

Über den Lehrgang

Als E-Commerce-Spezialist/-innen bauen Sie Online-Shops oder digitale Plattformen zum Verkauf von Dienstleistungen oder Produkten auf. Sie sind befähigt diese zu betreiben und weiterzuentwickeln. Sie führen und begleiten E-Commerce-Projekte und arbeiten mit Projektteams zusammen. Gemeinsam mit ihrem Team übernehmen Sie Aufgaben zur Optimierung von digitalen Warenpräsentationen und verbessern unter Einbezug von Kundinnen und Kunden den (digitalen) Einkaufsprozess. Vorgegebene Marketingaktivitäten setzen Sie im Online-Shop oder auf der digitalen Plattform um.


Mit Ihrem neu erworbenen Wissen sind Sie in der Lage kleinere und grössere digitale Projekte im Bereich des E-Commerce zu leiten. Dieser Lehrgang wird an der FfD in den Varianten «Relax» und «Speed» angeboten und bereitet Sie auf die eidg. Prüfungen mit Fachausweis vor. Der Lehrgang ist modular aufgebaut. Die Module werden jeweils mit einer Modulprüfung abgeschlossen, welche Sie zur Teilnahme an den eidg. Prüfungen berechtigt.

Weitere Infos

1

Modulinhalte

Die Modulinhalte sind:

  • Aufbauen und Weiterentwickeln einer digitalen Plattform
  • Optimieren der digitalen Produktpräsentation
  • Digitalisieren von Verkaufsprozessen
  • Realisieren von Marketingaktivitäten
  • Interagieren an Schnittstellen
  • Managen von Projekten und Projektteams
  • Vernetzen und Agieren im digitalen Markt
2

Versionen

Version «Relax»

In der «Relax» Variante bereiten Sie sich während 18 Monaten auf die eidgenössischen Prüfungen im Jahr 2023 vor. Die Lektionen finden im Abend- und Tagesunterricht, jeweils am Dienstag und Donnerstag und am Samstag statt.


Version «Speed»

In der «Speed» Variante bereiten Sie sich während 12 Monaten auf die eidgenössen Prüfungen im Jahr 2023 vor. Die Lektionen finden im Abend- und Tagesunterricht, jeweils am Dienstag und Donnerstag und am Samstag statt.

3

Kurskosten und Zahlungsmodalitäten

CHF 8’280 oder 12 Zahlungen zu CHF 690 (Variante Speed) oder 18 Zahlungen zu CHF 460 (Variante Relax).

Für die Diplomarbeit können Sie freiwillig ein persönliches Coaching buchen: CHF 400.

Zum kompletten Budget kommt noch die Gebühr für die eidg. Prüfung von CHF 1’100 (Stand Frühling 2017).

Subventions-Regelung ab 1. Januar 2018:

Sie erhalten 50% der Weiterbildungskosten vom Bund nach Abschluss der Prüfung zurückerstattet, d.h. in diesem Fall CHF 4’140. Wir unterstützen Sie gerne bei der Abrechnung.

Kursunterlagen: Kursunterlagen und interne Prüfungen sind im Kursgeld enthalten.