Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der HFTM - Höhere Fachschule Technik Mittelland HFTM

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Produktionstechnik HF

HFTM

Überblick

Logo der HFTM - Höhere Fachschule Technik Mittelland HFTM

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 Jahre Vollzeit/* Jahre Teilzeit

Dauer

Grenchen

Standorte

120 ECTS

Punkte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Wenn Sie sich für dieses berufsbegleitende Studium anmelden wollen, müssen Sie eine Berufslehre als

  • Poly- oder Maschinenmechaniker
  • Werkzeugmacher
  • Automechaniker oder Automobil-Mechatroniker
  • Automatiker
  • Anlagen- und Apparatebauer
  • Produktionsmechaniker
  • Konstrukteur oder Maschinenzeichner
  • Physiklaborant
  • Kunststofftechnologe
  • Formenbauer oder
  • technischer Modellbauer


Sobald Sie sich angemeldet haben, laden wir Sie zu einer Standortbestimmung (online) ein:

  • Wenn Sie eine vierjährige Berufslehreabsolviert haben, brauchen Sie keine Berufserfahrung und können nach dem Lehrabschluss mit dem Studium beginnen. Falls Ihnen gewisse Kenntnisse fehlen, vor allem in Mathematik, empfehlen wir Ihnen unsere Vorkurse als Vorbereitung.
  • Wenn Sie eine dreijährige Berufslehreabsolviert haben, brauchen Sie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Berufsumfeld der gewünschten Studienrichtung. Die Vorkurse sind obligatorisch und steigern Ihre Chance, das Studium erfolgreich abzuschliessen.

Falls Sie nachweislich ausreichende Vorkenntnisse besitzen, können Sie von einzelnen Modulen dispensiert werden.

Über den Lehrgang

Inhalt: Das lernen Sie an der hftm
Sie sind das Bindeglied zwischen technischen Berufsleuten und Ingenieuren FH. Sie leiten ein KMU oder übernehmen in einem grösseren Betrieb eine Stabs- beziehungsweise Linienfunktion. Dank Ihrem technischen und betriebswirtschaftlichen Wissen behalten Sie den Überblick über alle Produktionsbereiche und treffen unternehmerische Entscheidungen. Sie sind verantwortlich für Sachwerte, die Sicherheit am Arbeitsplatz sowie die Produktionsprozesse, von der Planung und Konstruktion bis zur Endfertigung und Montage. Ausserdem beherrschen und optimieren Sie die computerunterstützten Prozesse in der Konstruktion und setzen die richtigen Werkzeuge ein. Sie montieren und programmieren einfache Maschinen, Apparate und Anlagen und setzen sie in Betrieb.

Ihr Ausbildungsschwerpunkt liegt auf der Produktionstechnik. Nach Ihrem Abschluss beherrschen Sie alle wichtigen Aufgaben im Maschinenbau: planen, konstruieren, fertigen, montieren. Sie kennen sich mit computerunterstützten Produktionsprozessen aus, können sie professionell dokumentieren und sinnvoll optimieren. Als Technikerin oder Techniker HF Maschinenbau können Sie selbstständig einfache Maschinen, Apparate sowie Anlagen montieren, programmieren, in Betrieb setzen, prüfen, anpassen sowie warten und die Mitarbeitenden instruieren. 

Ziele: Das beherrschen Sie nach Ihrem Abschluss
Sie besitzen vertiefte Fachkenntnisse in der Produktionstechnik und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, auf die Sie ein Leben lang aufbauen können. Ausserdem wissen Sie, wie Sie Mitarbeitende fachlich anleiten oder betreuen und Gruppen führen.

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.