Bis zu CHF 800.- Rückerstattung sichern bei einer Buchung über eduwo. Nur noch bis zum 23.1.2022.

Kategorien

Tools

Über Eduwo

Tell Werden

Weiteres

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

course

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Sozialpädagoge/Sozialpädagogin HF

CURAVIVA hsl

0

Überblick

Logo der Höhere Fachschule für sozialpädagogik Luzern CURAVIVA hsl

Dieses Profil ist allenfalls nicht aktuell

Nicht aktuell: Kontaktiere uns für aktuelle Infos

3 - 4 Jahre

Dauer

Luzern

Standorte

max. 20'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

1959

Gründungsjahr

310

Studierende

Voraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung auf der Sekundarstufe II 

Über den Studiengang

Ein Beruf mit vielen Facetten 

Sozialpädagogik begleitet  Menschen aller Altersstufen, Familien oder Gruppen in Krisen und  schwierigen Lebenssituationen. Kennzeichnend ist, dass sie ihren Alltag  nicht mehr selbstständig bewältigen können. Ohne Hilfe von aussen droht  ihnen der Ausschluss aus der Gesellschaft. Die Sozialpädagogik übernimmt  somit eine bedeutsame Integrationsaufgabe. Sie wirkt vorbeugend,  unterstützend und ergänzend. Im Zentrum steht die intensive  Beziehungsarbeit. Ziele sind die Optimierung der Lebensqualität und die  grösstmögliche Autonomie der Betroffenen.

 

Vielfältige Arbeitsfelder

Sozialpädagoginnen und  Sozialpädagogen sind primär dort im Einsatz, wo Menschen in ihrem  sozialen Umfeld zu wenig Halt und Unterstützung finden, Kinder,  Jugendliche und Erwachsene von ihrer Umwelt ausgegrenzt werden, die  schwierige Situation eines Menschen seine Familie, sein Arbeitsumfeld  und seinen Freundeskreis überfordert.

Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen sind in Institutionen des Erziehungs-, Gesundheits- und Sozialwesens tätig, wie

  • Sonderschulheime, Behinderteneinrichtungen, Therapieheime
  • Wohngemeinschaften, z. B. für psychisch Kranke, Behinderte, Mutter und Kind, Alterswohngruppen
  • Sozialpädagogische Familienbegleitung; heil und sozialpädagogische Grossfamilien
  • Horte, Tagesheime, Internate
  • Schulen (Schulsozialpädagogik/arbeit)
  • Notschlafstellen, Krankenzimmer
  • Frauenhäuser, Jugendhäuser, Freizeitzentren
  • Institutionen zur Wiedereingliederung von Drogen und Alkoholkranken
  • Eingliederungs und Rehabilitationszentren, z. B. Werkstätten mit besonderem sozialpädagogischem Auftrag
  • Multikulturelle Vermittlungsarbeit
  • Institutionen des Strafvollzugs
  • Projekte verschiedenster Ausprägung, z. B. für Langzeiterwerbslose, Obdachlose usw.
  • Institutionen für Asylsuchende und Flüchtlinge

Deine Vorteile bei eduwo

Bester Preis

Buche über eduwo und profitiere von Rückerstattungen über 50% für deine Weiterbildung.

Vollständigkeit

Entdecke über 4‘500 Lehrgänge von 250 Schulen in der Schweiz auf unserer Plattform.

Icons/Ico-Swap-WhiteCreated with Sketch.

Direkter Vergleich

Vergleiche wichtige Kriterien von möglichen Lehrgängen direkt miteinander.

Spare Zeit

Finde dank Infomaterial-Bestellung, Vergleichs-Tool und kostenloser Beratung in Kürze deine passende Weiterbildung.

7 Schritte bis zu deiner Weiterbildung

firstTitleFurtherEducationStep

1. Setz dich mit dir auseinander

Was sind eine Talente,Interessen und Ziele? Hast du ein EFZ oder Diplom?

secondTitleFurtherEducationStep

2. Finanzierung sichern

Kläre ab wie du deine Weiterbildung finanzieren würdest.

thirdTitleFurtherEducationStep

3. Suche nach Möglichkeiten

Stöbere nach passenden Weiterbildungen und Kursen.

Benjamin Vidas

Benjamin Vidas Mitgründer von eduwo

Kostenlose Weiterbildungsberatung

Uns ist es ein grosses Anliegen, dass du die Weiterbildung findest, die wirklich zu dir passt. Lass uns doch an einem virtuellen Kaffee (15 Minuten) über deine berufliche Zukunft, Weiterbildung, Karriere und deine aktuellen Herausforderungen sprechen. So können wir Weiterbildungsmöglichkeiten und Bildungsangebote zusammen anschauen, damit du dich für die ideale Weiterbildung entscheiden kannst. Sehr gerne nehme ich mir Zeit für dich!