Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Logo der HSO Wirtschaftsschule Schweiz HSO

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis

HSO

Überblick

Logo der HSO Wirtschaftsschule Schweiz HSO

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 2 Jahre

Dauer

Rapperswil-Jona

Standorte

max. 15'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Berufsbildung

Schultyp

Voraussetzungen

Zur eidg. Berufsprüfung «Marketingfachfrau / Marketingfachmann mit eidgenössischem Fachausweis» wird zugelassen, wer

a) über einen der nachstehenden Ausweise (Vorbildung) verfügt:

  • eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ), mind. 3-jährige Grundbildung
  • Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule
  • Diplom einer staatlich anerkannten, mind. 3-jährigen Diplommittelschule
  • Diplom einer Fachmittelschule
  • Maturitätszeugnis (alle Profile)

und

b) über mind. 2-jährige einschlägige Berufspraxis (Fachpraxis) verfügt.

ODER

a) den Nachweis eines eidgenössischen Berufsattests (EBA) eines  Berufes mit mind. 2-jähriger beruflicher Grundbildung erbringt

und

b) über mind. 3-jährige einschlägige Berufspraxis (Fachpraxis) verfügt.

Über den Lehrgang

Der Marketingfachmann/die Marketingfachfrau mit eidgenössischem Fachausweis konzipiert und realisiert auf Basis definierter Ziele professionelles Marketing und gewährleistet die Vernetzung der entsprechenden Instrumente (Verkauf, Verkaufsförderung, Werbung, Distribution und PR).

Marketingfachleute planen Marketingmassnahmen und setzen diese erfolgreich um, wobei sie auch externe Spezialisten (Marktforscher, Konzepter, Texter, Gestalter usw.) beauftragen und führen. Im Weiteren erkennen und verstehen sie die Gegebenheiten in der Makro- und Mikroökonomie, konjunkturelle Entwicklungen und rechtliche Strukturen. Marketingfachleute interpretieren ihre Erkenntnisse folgerichtig für ihre berufliche Arbeit.