Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

MAS Business Innovation

HWZ

Überblick

Logo der Hochschule für Wirtschaft Zürich HWZ

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

2 Jahre (Maximal 5 Jahre)

Dauer

Zürich

Standorte

60 ECTS

Punkte

CHF 31'050 - CHF 34'900 (abhängig von Wahl-CAS, *Preis inklusiv Master Thesis CHF 2500)

Kosten

Deutsch

Sprache

Jederzeit zu Beginn eines CAS

Beginn des Studiengangs

Verpflegungsmöglichkeit: Ja

po' di più Bistro Sihlhof

Fachhochschule

Schultyp

1986

Gründungsjahr

2500

Studierende

Voraussetzungen

Personen mit vorgängigem Studium wie einem Bachelor oder einem äquivalenten Abschluss (HWV, FH, Uni, ETH etc.) und mindestens fünf Jahren Erfahrung im Projektmanagement, Prozessmanagement, Qualitätsmanagement oder mit Führungserfahrung (Linien-, Budget- bzw. Fachspezialistinnen und -spezialisten mit Projektverantwortung) werden aufgenommen.

Personen mit Abschlüssen einer TS, HF und Absolventinnen und Absolventen von höheren Fachprüfungen mit eidgenössischem Diplom können «sur dossier» aufgenommen werden, sofern sie die entsprechenden beruflichen Erfahrungen nachweisen. Der Motivationsfragebogen muss zwingend ausgefüllt und eingereicht werden.

Über den Lehrgang

Zum Stichwort Innovation listet Amazon.com 74‘000 Bücher auf und Google hat ungefähr 389 Millionen Einträge dazu. Die Imperative sind in der Beratungsliteratur allgegenwärtig: «Seid innovativ!», «Denkt quer!». Gleichzeitig stehen viele Unternehmen vor bedeutenden Herausforderungen. Die Welt ist komplexer geworden. Die Dynamik im Marktumfeld nimmt zu. Geschäfte in vielen Bereichen verändern sich radikal, zum Beispiel infolge der Digitalisierung.

In diesem MAS stehen konkrete Prozesse und Vorgehensmodelle im Vordergrund. Die Teilnehmenden werden systematisch befähigt, diese Methoden im Unternehmen anzuwenden.

Die Teilnehmenden sind in den verschiedensten Bereichen tätig, unter anderem auch in der dynamischen Welt der Start-ups. Ihnen ist gemein, dass der Umgang mit Komplexität und Veränderungen im Prozess fester Bestandteil der Methoden ist. In Zeiten, in denen eine langfristige Planung immer weniger funktioniert, bringt dies entscheidende Vorteile.

Es geht darum, Kundinnen und Kunden zu beobachten und zu verstehen, Prozesse zu begreifen, die angestrebten Ziele zu verstehen, ihnen Dinge zu erleichtern und abzunehmen. Im Umgang mit Kundinnen und Kunden ergänzt die Systematik die Intuition um einen konkreten Prozess, welcher Resultate strukturiert und auf Basis von klarer Evidenz vorangeht – ein geführter Innovationsprozess oder eben Innovationsführung.

Denn: Ein zeitgemässes Menschenbild und eine neue Führungsphilosophie aktivieren das Potenzial Ihrer Mitarbeitenden. So nutzen Sie alle vorhandenen Ressourcen und Erfahrungen.

Weitere Infos

1

Aufbau und Inhalt

Der Studiengang ist semesterunabhängig aufgebaut und besteht aus drei CAS-Modulen (Certificate of Advanced Studies). Die Erarbeitung der Master Thesis (Diplomarbeit) bildet den Abschluss des Studiums. Für das Studium haben Sie fünf Jahre Zeit.

In der Beratung sowie in der Umsetzung von anspruchsvollen Ideen sind Leadership und Teamfähigkeit elementare Bestandteile – angefangen bei der Fähigkeit für interdisziplinäre Kommunikation und Zusammenarbeit in unterschiedlichen Gremien bis hin zur offensiven Klarlegung von Optimierungspotenzialen, aber auch von der Motivation für unbequeme Veränderungen bis zur kontrollierten Durch- und Umsetzung getroffener Unternehmensentscheide. In den Master-Studiengängen legen wir deshalb Wert auf die Entwicklung Ihrer Führungs- und Sozialkompetenz.

2

Vertiefung

Für den Vertiefungs-CAS wählen Sie zwischen dem CAS Innovation Management oder dem CAS Innovation Masterclass.

Im CAS Innovation Management werden gängige Mythen zum Thema Innovation entkräftet. Sie lernen einen ganzheitlichen Umgang mit den modernen Innovationsmethoden kennen. Dieser gestaltet bewusst die methodisch-fachlichen Aspekte, wie auch die kulturellen und unsichtbaren Elemente. Wir wenden an, vernetzen und transformieren die Methoden in Ihrem eigenen Unternehmenskontext.

Im CAS Innovation Masterclass geht es darum, das Innovationsmanagement auf das nächste Level der Umsetzung zu bringen. Gemeinsam mit anspruchsvollen Gleichgesinnten werden Sie von spannenden Personen und Cases aus dem offenen Innovationsumfeld der Schweiz inspiriert.

Wahl-CAS:

Mit der Auswahl von zwei Wahl-CAS haben Sie die Möglichkeit, persönliche Schwerpunkte zu setzen, die auf Ihre Bedürfnisse im Beruf zugeschnitten sind. Einzelne CAS finden in den Räumlichkeiten unserer Partnerorganisationen der SGO Business School statt.

Sie können aus folgenden Studiengängen Ihre zwei Wunsch-CAS auswählen:

  • CAS Change Management
  • CAS Consulting, Communication & Culture
  • CAS General Management
  • CAS Lean Management
  • CAS Process Management (SGO)
  • CAS Product Management (SGO)
  • CAS Project Management (SGO)


3

Zielgruppe

Dieser Studiengang richtet sich an erfahrene Praktikerinnen und Praktiker mit einschlägiger Berufserfahrung, die sich für Führungsaufgaben qualifizieren wollen. Sie sind in den verschiedensten Bereichen tätig, unter anderem auch in der dynamischen Welt der Start-ups. Mit diesem Studium vertiefen sie ihre Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation, Changemanagement, Prozessmanagement, Innovationsmanagement und vielen mehr. Sie verbessern ihre «On the Job»-Performance.

4

Berufsbegleitender Studiengang

100-prozentige Arbeitstätigkeit möglich

5

Karriere

Teilnehmende des MAS Business Innovation entwickeln gemeinsam mit ihren Kunden individuelle Lösungen und Handlungsoptionen. Dank Fach-, Methoden- und Sozial-Kompetenzen unterstützen sie Unternehmen erfolgreich darin, deren Innovationsrate messbar zu erhöhen. Sie helfen dank neuer Führungsphilosophien eine Innovationskultur zu etablieren und damit das Potenzial der Mitarbeitenden und somit die vorhandenen Ressourcen und Erfahrungen voll auszuschöpfen.