Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ibW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Forstwart-Gruppenleiter/-in mit Zertifikat

ibW

Überblick

Logo der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ibW

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

1 - 2 Jahre

Dauer

Maienfeld

Standorte

max. 10'000 CHF

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

1990

Gründungsjahr

4800

Studierende

Voraussetzungen

  • Eidg. Fähigkeitszeugnis als Forstwart/-in oder gleichwertige Ausbildung

Über den Lehrgang

Im berufsbegleitenden Lehrgang Forstwart-Gruppenleiter/-in erwerben Sie handlungsorientierte Fach- und Führungskompetenzen. Sie führen beispielsweise ein Team am Arbeitsplatz, organisieren und bereiten Arbeiten am Einsatzort vor, informieren die Mitarbeitenden vor dem Start der Arbeiten und arbeiten bei der Ausführung mit.


Tätigkeiten

Absolvierende dieses Lehrgangs führen ihre Mitarbeitenden oder ihr Team am Arbeitsplatz. Sie organisieren und bereiten die Arbeiten am Einsatzort vor, informieren die Mitarbeitenden vor dem Start der Arbeiten und arbeiten bei der Ausführung mit. Während der Arbeiten kontrollieren Forstwart-Gruppenleiter/-innen die Mitarbeitenden insbesondere mit Blick auf die Sicherheit, die Arbeitstechnik und den Einsatz der Arbeitsmittel.

Bei Holzschlägen sind sie in ihrer neuen Funktion für die Holzeinmessung und sortierung zuständig. Sie organisieren die Jungwaldpflegearbeiten selbständig und leiten deren Ausführung. Die Führung der Mitarbeitenden erledigen sie zielorientiert, fördern den Teamgeist und tragen zur Lösung von Konflikten bei. Zeiterfassung, Rapportwesen und Verständnis für wirtschaftliches Handeln runden das Profil ab.