Spare bis zu CHF 800 bei einer Buchung über eduwo. Nur noch für kurze Zeit

Sprache auswählen

Vergleiche

Icons/Ico-Search-WhiteCreated with Sketch.

Leider haben wir keine Resultate gefunden

Tipps für deine Suche

  • Prüfe ob du alle Wörter richtig geschrieben hast
  • Versuche einen anderen Suchbegriff
  • Versuche einen allgemeineren Suchbegriff und grenze die Resultate danach mit Filtern ein.

zum Vergleich hinzugefügt

Hintergrundbild der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ibW

WhatsApp

Messenger

LinkedIn

Facebook

Twitter

E-Mail

Projektleiter/-in Gebäudetechnik mit eidg. FA

ibW

Überblick

Logo der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz ibW

Dieses Profil ist aktuell

Die Angaben wurden kürzlich geprüft

3 Semester

Dauer

Chur

Standorte

1'975 CHF pro Semester

Kosten

Deutsch

Sprache

Höhere Fachschule

Schultyp

Voraussetzungen

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer: 

  • über ein eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Haustechnikplaner/-in und über mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung nach beendeter Grundbildung verfügt

oder

  • über ein EFZ als Heizungsinstallateur/-in, Lüftungsanlagenbauer/-in, Sanitärinstallateur/-in, Spengler/-in oder über ein solches in einem verwandten Beruf und über mindestens sechs Jahre Berufserfahrung nach beendeter Grundbildung verfügt

oder 

  • über einen einschlägigen Abschluss der höheren Berufsbildung und über mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung nach beendeter Berufsbildung verfügt

oder

  • über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt.

Interessenten, die nicht über die in der Prüfungsverordnung genannten Voraussetzungen verfügen oder diesbezüglich unsicher sind (u.a. verwandter Beruf, ausländischer Berufsabschluss), werden gebeten, vor der Kursanmeldung die Zulassung bei der QS-Kommission abzuklären (www.suissetec.ch).

Über den Lehrgang

Stellen Sie im Betrieb und auf der Baustelle sicher, dass die Projekte nach Plan ablaufen – als verlängerter Arm des Unternehmers. Die berufsbegleitende Weiterbildung zum/zur Projektleiter/-in Gebäudetechnik mit eidg. Fachausweis bereitet sie dazu gezielt auf die eidgenössische Berufsprüfung vor.


Tätigkeiten

Projektleiter/-innen Gebäudetechnik sind Personen, die in der Gebäudetechnik in einer oder mehreren Richtungen der Branchen Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär, Spenglerei, Solar sowie Energieeffizienz Projekte oder Teilprojekte leiten. Branchenübergreifende Projekte sind die Regel, weshalb Projektleiter/-innen Gebäudetechnik sehr weit- und umsichtig handeln. Als verlängerter Arm des/der Unternehmers/-in arbeiten sie in erster Linie im Büro, aber auch auf der Baustelle. Der motivierende und zielorientierte Umgang mit Menschen ist das Tagesgeschäft der Projektleiter/-innen Gebäudetechnik. 

Finde den perfekten Match

Erhalte dank deiner Interessen passende Lehrgänge oder Kurse vorgeschlagen und vergleiche die Angebote direkt miteinander.